Willkommen im Gästebuch von schlankmitfred.de
Klicke hier um dich einzutragen!


zeige Einträge 31 - 40 von 87 Einträgen
Gerdi
» 15.Januar 2019 um 10:58Uhr «
Hallo ich mal! Habe mal eine Frage an alle, gibt es noch mehr in der Gruppe die den ganzen Tag so müde sind? Ich für meinen Teil habe.das Gefühl, das ich überhaupt nicht richtig wach werde! Könnte von 24 Stunden 20.mindestens schlafen! Ich bin gespannt was ich von den anderen Teilnehmern so höre! Mache mich jetzt mal.ruchtig fertig und Lauf eine Runde mit dem Hund
Karola
» 15.Januar 2019 um 08:18Uhr «
Guten Morgen.
Mir ging es gestern nicht so gut. Ich hatte einen absoluten Durchhänger. Hatte einen freien Tag. Gegen Mittag dachte ich:
Du kannst jetzt so weitermachen mit dem Selbstmitleid Karola und kommst heute gar nicht mehr in die Puschen oder.....
Ich habe mich entschieden: raus aus dem Sessel, habe mir die Haare gewaschen,
geföhnt, mich frisch gemacht und dann bin ich mit unserem Hund eine dreiviertel Stunde spazieren gegangen. Eine gute Entscheidung.
Nach nur 5 Minuten merkte ich: klarer Kopf, und was auch total toll war:
Ich hatte fast keine Schmerzen beim spazieren gehen. Nichts war wie sonst beim Laufen, ich fühlte mich irgendwie "leichter bewegen".
Nach nur 1 Woche Hartmut. Schon erstaunlich.
Top 🤗
Kommentar von vorwaertsjanuar2018: super. nach nur 6 Tagen!
fred
» 15.Januar 2019 um 06:37Uhr «
Guten Morgen.

Hier ein wichtiges FRED Video

Kinderriegel. Selbstbewusstsein trainieren.


alle Coaches wollen nur, dass Ihr Eure Ziele erreicht. Wir Coaches geben alles für Euren Erfolg – letzten Endes helfen könnt Ihr Euch aber nur selbst. Und deshalb nutzt bitte alle unsere 4 Hilfestellungen: Treffen/Brett/Dateneingabe/Videos. Die Hinweise im Video sind nur gut gemeint! Und etwas handfester formuliert, damit es auch bestimmt ankommt.

Heute Abend wieder Treffen. Ganz wichtig! Wir wiederholen die wichtigsten Themen vom letzten Mal, um Euer Wissen zu stabilisieren. Zum Teil war das so viel Neues, dass man das öfter hören muss, bis es sitzt. Dazu gehen wir auf die vielen Fragen ein, die Ihr sicher habt. Viele davon könnt Ihr inzwischen auch beantworten, weil Ihr die Prinzipien dahinter schon verstanden habt. Das ist unsere Idee: Ihr sollt die Prinzipien verstehen um alle auftretenden Fragen selbst beantworten zu können. Auch noch nächstes Jahr. Wir wollen Euch zu F.R.E.D.ianern machen, die Spezialisten sind. Wenn wir alle Fragen direkt beantworten würden, hättet Ihr nicht die Chance, selbst zu überlegen und drauf zu kommen. Das aber ist der Lernerfolg. Oder möchtet Ihr, dass Eure Kinder mit jeder Schulaufgabe zu Euch kommen, damit Ihr sie beantwortet? Dann hätte der Lehrer sein Ziel verfehlt…Wer sich zum Beispiel fragt (warum auch immer) , wieviel Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett hat Thunfisch? Der fragt Dr. Google, gibt dort also einfach ein „Thunifsch Inhaltsstoffe“. Und bekommt 2 Millionen Vorschläge und weiß Bescheid…

Und: Heute Abend ist erst eine Woche um. Vom neuen FRED Leben. Da wäre es unnormal wenn es überhaupt keine Herausforderungen für euch gäbe. Ist also völlig normal, wenn Euch das eine oder andere noch ungewohnt und neu erscheint. Je schwerer es fällt, desto besser ist das Signal. Ein gutes Zeichen, dass Ihr aus dem alten Trott herauskommt!

UND: Beim ersten Treffen war die Umgebung, die Gruppe und das Gehörte zu viel für Einzelne. Einfach zu viele Eindrücke und Informationen. Diesesmal wisst Ihr aber schon, was Euch erwartet. Da kann und wird es entspannter zugehen. Das ist auch wichtig, um das, was wir Euch beibringen und mitteilen wollen, wirklich zu verstehen. Dazu ist Eure volle Konzentration nötig. Der ganze Focus muss auf den FRED Coach und das, was er sagt, gerichtet sein. Tut also dem Coach, der Gruppe aber vor allem Euch selbst den Gefallen und seid voll konzentriert, wenn der Coach spricht. Hört genau hin und konzentriert Euch voll auf das Gesagte. Nur so könnt Ihr die neuen Infos auch in ihrer Ganzheit verstehen und vor allem verinnerlichen. Nur so habt Ihr die größtmögliche Chance auf Erfolg. Bis heute Abend. Freu mich!
Nicole M.
» 15.Januar 2019 um 06:09Uhr «
Guten Morgen zusammen😉
Die erste Woche ist geschafft... Jippie!
Wir kommen mit der Ernährungsumstellung sehr gut zu recht. Da es unser 2 Kurs ist, fällt uns das Einkaufen und kochen nicht so schwer wie im ersten Kurs. Wir sind weiterhin motiviert und freuen uns auf heute Abend.
Euch allen einen schönen Start in den Tag.
Julia
» 14.Januar 2019 um 19:50Uhr «
Noch nicht schlank😋 aber auf jeden Fall geht es mir besser. Kopfschmerzen sind wieder weg und ich fühle mich viel fitter. Probieren alle möglichen Rezepte aus und der Einkauf sieht einfach so viel gesünder aus 🙈
Zum Thema Widerstehen habe ich nur gedacht,dass es mir bei Einladungen und co. nicht schwer fallen wird. Für mich sind es Alltagssituationen... mein Mann zB isst gerne Süßes und lässt sich das auch nicht nehmen. Dann immer drüber weg zu gucken ist zur Zeit noch einfach, aber da wird es sicherlich Tage geben, wo es mir nicht so einfach fällt.
Insgesamt klappt es aber gut 👍
Alex
» 14.Januar 2019 um 19:44Uhr «
Kommentar von vorwaertsjanuar2018: Da sage noch jemand das Leben mit FRED ist hart...
Anhang:  1.jpg  (27x heruntergeladen)
Alex
» 14.Januar 2019 um 19:43Uhr «
So, dann melde ich mich auch mal zu Wort. Alles klappt wunderbar. So wie beim ersten Mal. Finde es nun aber deutlich einfacher als damals. Freue mich auf unseren nächsten Termin morgen.

Nach einer Woche voller Gemüse, Fisch, Geflügel und Quark belohne ich mich heute mit einer selbstgemachten Pizza. Der Boden besteht aus Thunfisch, Parmesan und Eiern, der Belag ganz Fred-konform aus gesunden und frischen Zutaten.

Bis morgen
Jenny
» 14.Januar 2019 um 19:14Uhr «
Die Ernährungsumstellung klappt gut. Ich habe keine Kopfschmerzen mehr und ich kann die Nächte ruhiger schlafen, ohne andauernd wach zu werden. Das war besonders in der letzten Zeit durch den ganzen Zuckerkonsum der Fall. Normalerweise habe ich abends ständig Süsskram zu mir genommen, und jetzt habe ich noch nicht mal Bedürfnis danach... Das morgendliche Brötchen wird nicht mehr zugenommen,abends stelle ich mich in die Küche und bereite mein Frühstück und auch das Mittagessen für das Büro vor. Meine Kolleginnen habe am Anfang sehr sparsam geschaut, akzeptieren mein Vorhaben und bieten mir nicht mehr alle Nase lang einen Keks, Schokolade etc. an....
Kommentar von vorwaertsjanuar2018: :}
Gerdi
» 14.Januar 2019 um 16:39Uhr «
Nein, aber leicht angeschlagen! Hatte heute Nierenstein zerstrümmerung und die Medikamente wirken noch etwas nach!
Aber die Ernährungsumstellung klappt zur Zeit sehr gut
fred
» 14.Januar 2019 um 15:52Uhr «
so ruhig hier. Alle schon schlank?
Seite:
13
4
59
Dies ist das Gästebuch von schlankmitfred.de
Du willst dein eigenes Gästebuch? Dann klicke HIER
smoobook powered by www.smoolutions.de
Das Gästebuch wurde bisher 1322 mal aufgerufen.
Datenschutz