Willkommen im Gästebuch von schlankmitfred.de
Klicke hier um dich einzutragen!

zeige Einträge 181 - 182 von 182 Einträgen
Maike Diekmann
Web: http://Jens.diekman...
» 07.Mai 2019 um 21:17Uhr «
Hallo
fred
» 07.Mai 2019 um 20:25Uhr «
Hallo und guten Abend nochmal! Noch mal zur Übersicht: guckt Euch noch mal die 10 F.R.E.bote auf Eurem Kärtchen an und überlegt, wozu die einzelnen gut sind. Jedes hat seine Bedeutung und sie bauen aufeinander auf. Bei den ersten 5 geht es ums Essen. Bei Nr. 6 um Bewegung. Ab Nr. 7 um Entspannung und den Kopf. Schlank wird, wer schlank isst, schlank BLEIBT, wer schlank DENKT.

Wir starten ab sofort mit Hartmut und Zucker-Entzug, um die Reset Taste für die Fettverbrennung in Eurem Körper zu drücken. Zum anfeuern der Fettverbrennung braucht Euer Körper viel Gemüse, Wasser und eine Portion Eiweiß (die Euch gleichzeitig noch satt macht.) Durch den Zucker Entzug wird Euer Körper gezwungen, von der Zucker - Verbrennung auf Fettverbrennung umzustellen. Wenn er keinen Zucker hat, muss er sich die Energie woanders herholen. Logisch – oder? Wissenschaftler sagen, die meisten Menschen in Europa hätten Fettverbrennung verlernt. Weil sie ihrem Körper täglich oder sogar stündlich Süßes gegeben haben. Da hilft dann auch keine FdH Diät, weil die nicht die Fettverbrennung startet. Da muss man radikale Maßnahmen ergreifen. Wir nennen das Hartmut….
Zucker-Verbrennung ist für Deinen Körper leichter. Und unser Körper nimmt immer den leichten Weg. Wenn er durch Hartmut dann stabil in der Fettverbrennung läuft (erst dann!), kommt „Siegfred“ mit SLOW Carbs, also langkettigen Kohlenhydraten (z.B. Obst oder Vollkornprodukte), die nicht zu Insulinausschüttung führen und damit NICHT die Fettverbrennung stoppen. Wenn Ihr Euer Ziel erreicht habt, kommt „Paris“ (Leben im Luxushotel) mit den Lebensmitteln und kleinen Sünden, die Euch gut tun, lecker sind und schlank halten. Ab und zu kommt natürlich auch die große Sünde mit „Cindy aus Marzahn“... Geburtstage, Partys, Kegelwochenenden usw. Das gleicht man schnell wieder mit ein paar Tagen Hartmut aus. Also ganz einfach… Googelt das System mal auf http://www.schlankmitfred.de

So – was müsst Ihr noch wissen? Wie geht´s Euch am ersten Tag des neuen Lebens?

„Auch eine lange Reise beginnt mit einem ersten kleinen Schritt…“ Alles Gute auf Eurer Reise. Es ist der Richtige, wie schon über 10.000 Menschen vor Euch bewiesen haben. Und es ist ein Weg, den auch die AOK und viele gut informierte Ärzte empfehle
Seite:
1101112
13
Dies ist das Gästebuch von schlankmitfred.de
Du willst dein eigenes Gästebuch? Dann klicke HIER
smoobook powered by www.smoolutions.de
Das Gästebuch wurde bisher 2742 mal aufgerufen.
Datenschutz