Herzlich Willkommen am Schwarzen Brett des FRED-Sommerkurses  beim Turnverein Emsdetten 1898 e.V..

Hier könnt ihr Rezepte posten, Fragen stellen, schreiben wie es Euch geht und Euch untereinander austauschen...

Schnelleintrag
Name*:
Nachricht*:
Spamschutz*:
  
zeige Einträge 21 - 40 von 194 Einträgen
Birte
Hallo zusammen,
mal eine kurze Frage: Morgen zum Sport wieder 17.30 Uhr - 19 Uhr? Und gleicher Raum?

Bis morgen
Kommentar von Tanja: Gleicher Raum aber nur eine Stunde Sport ab 17:30h
» 19.September 2019 um 15:52Uhr «
Coach Tanja
Tag 20:

Noch mal zur Wiederholung: 2 Wochen Hartmut haben den Zucker - Hebel abgedreht. Drücken die Reset Taste für die Fettverbrennung. ENTGIFTEN DEINE LEBER UND DEINEN GANZEN STOFFWECHSEL. Bauchspeicheldrüse, Säure/Basen-Haushalt auf Null. Reset im Kopf UND im Körper.

Nach 3 Wochen haben sich auch Eure Geschmacksknospen umgestellt und brauchen nichts Süßes mehr! Außer bei uns Mädels einmal im Monat .

Nachdem Hartmut gewirkt hat, Eure Systeme im Körper wieder auf 0 gestellt sind und normal laufen, und Ihr auch im Kopf so weit gewesen seid, konntet ihr auf SMARTMUT umstellen. Der Sport-Test gibt euch die Sicherheit, dass die Fettverbrennung läuft.

Nochmal zur Erklärung, wie SMARTMUT funktioniert: Ernährung nach Siggi. Zucker bleibt weiterhin weg. Langkettige Kohlenhydrate kommen wieder dazu. Hebel langsam und vorsichtig aufgedreht. Also wieder Vollkornbrot oder Vollkornnudeln. Oder Linsen- oder Erbsennudeln. Oder Obst/Beeren in den Joghurt oder Quark. Weil das Naturprodukte sind, die nicht verarbeitet sind und noch Vitamine, Mineralien und Spurenelemente enthalten. Und Ballaststoffe. Je mehr davon desto besser. BALLASTSTOFFE FRESSEN SOZUSAGEN KALORIEN: Alles Naturstoffe, die gesund und schlank machen. Keine Angst vor Kohnenhydraten. Es ist noch niemand von Obst oder Vollkornbrot dick geworden. Sondern wegen der vielen zusätzlichen süßen Sachen. Vor allem zwischendurch. Mit guten, langkettigen Kohlenhydraten aus Vollkornprodukten und Obst läuft die Fettverbrennung ungestört weiter. Ohne Insulinausschüttung. Mit süßen Produkten wird sie direkt wieder abgewürgt. Ihr habt jetzt 3 Wochen lang gelernt, in welchen Lebensmitteln was drin ist. So habt Ihr inzwischen ein Gefühl dafür, wo die kurzkettigen = Industriezucker drin sein könnten. Den gilt es weiterhin zu vermeiden. Die SLOW CARBS, also die langkettigen zum Beispiel in Vollkornprodukten, oder Beerenobst, die das Insulin langsam ausschütten lassen. Finde deinen persönlichen Weg, wie SMARTMUT sich am besten anfühlt. SMARTMUT ist mehr als Siggi zu essen. Bewegung, Entspannung gehen mit der Ernährung und dem guten Gefühl Hand in Hand. BEWEG DICH! ENTSPANN DICH! Nur so geht es dauerhaft. Und mach nicht volle Pulle Cindy sondern SMART CINDY mit kontrollierter Sünde.

Tagesübung: Werde F.R.E.D. Botschafter! Dir selbst geht es gut? Lass Menschen, die Du gern hast, daran teilhaben. Erzähle Deine positiven Erfahrungen weiter. Nicht, weil Du jemanden verändern willst, sondern weil Du Dein Glück teilen möchtest. Glück ist das einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt, sagt Eckart von Hirschhausen. Erzähl, wie es Dir gut tut. Bitte erzähle es nur netten Menschen weiter. Ewiggestrige und Nörgler möchten wir nicht in unseren Kursen haben! Und wenn die Leute dann doch mit dem mäkeln und nörgeln anfangen, einfach sagen: „mehr als der Hälfte von uns geht es besser und deshalb wird FRED von vielen Ärzten empfohlen.“ WIR SIND EUCH FÜR EURE WEITEREMPFEHLUNG SEHR DANKBAR. WIR SIND DARAUF ANGEWIESEN UM WEITERHIN DIE NIEDRIGE TEILNAHMEGEBÜHR BEIZUBEHALTEN. DENN BEI UNS GEHT KEIN CENT IN TEURE WERBUNG. DANKESCHÖN DAFÜR!!!
» 19.September 2019 um 09:07Uhr «
Nina
Guten Morgen zusammen,

ich werde heute Abend Champions von den Stielen befreien und dann Frischkäse reinfüllen. Ein bisschen selbstgeraspelten Käse drüber und ab in den Ofen. Ca. 20 Minuten, damit sie auch warm sind und der Käse geschmolzen ist. Schmeckt wirklich lecker.

Wünsche euch einen schönen Tag.

LG Nina
Kommentar von Tanja: Leckere, einfache Idee
» 19.September 2019 um 07:56Uhr «
Claudia
Hallo, ich habe mal eine Frage. Ist Reissirup erlaubt. Er besteht zu 93% aus Reis und 7% Wasser. Nichts anderes.
Ist das dann ok?
Außerdem hätte ich gerne gewusst ob Backkakaopulver in Ordnung ist. Enthält auch keinen Zucker.
Dankeschön
👋☀
Kommentar von Tanja: Reis ist ab Smartmut erlaubt. Backkakao ebenfalls; aber Vorsicht. Könnte Heisshunger auf Süßes auslösen 😉
» 18.September 2019 um 16:39Uhr «
Christine
Hallo zusammen!
Ich habe die 19... Also:

Zum Frühstück gab es gestern Abend vorbereiteten, mit etwas Sahne und Mineralwasser angerührten Magerquark mit einem knappen Esslöffel Leinsamen und einem halben geschnipselten Apfel und Zimt. Dazu Rohkost aus Kohlrabi und Spitzpaprika.
Eben zum Mittag gab es kalte Linsennudeln mit Pesto, Tomaten, Gurke, Frühlingszwiebeln und Schafskäse. Also irgendwie so eine Art Nudelsalat
Für heute Abend habe ich schon vorgeschnitten im Kühlschrank deponiert:
Zucchini, einen Rest Weißkohl und grüne Bohnen. Das Gemüse werde ich mit Rinderhack in der Pfanne braten und mit Frischkäse oder einem Schuss Sahne anrühren.
Sonst bin ich - wie mittlerweile endlich wieder öfter - mit dem Rad ins Büro gefahren und habe die Sonne genossen!

Einen schönen Tag euch!
Viele Grüße, Christine
» 18.September 2019 um 13:20Uhr «
Coach Tanja
Tag 19
Wie geht´s weiter nach dem Kurs? Du fühlst Dich noch nicht ganz sicher im FRED-System? Du willst Deinen Erfolg sichern oder sogar noch ausbauen? Du willst über diesen 31 Tage Kurs hinaus einen Austausch am Schwarzen Brett mit anderen Teilnehmenden der Region? Und die LieblingsFREzepte der anderen nachkochen? Oder vielleicht vor Deinem PC Online mit fred zusammen Sport machen? Du willst Deinen Körper stabil in der Fettverbrennungszone halten oder die Fettpolster noch weiter schmelzen lassen?Genau dafür gibt es FRED 4+4.

Ihr müsst es nur nutzen
» 18.September 2019 um 08:11Uhr «
Nina
Guten Morgen zusammen,

ich habe gestern das Cahewmus im Quark mit verrührt. Bin mir nicht sicher, ob das wirklich lecker ist. Auf Leinsamknäcke hat es auf jeden Fall nicht geschmeckt. Ich werde mir heute Abend eine Gemüsepfanne kochen. Mal einmal ohne Fleisch, aber dafür mit Schafskäse und Frischkäse.

Wünsche euch einen schönen Tag.

LG Nina
» 18.September 2019 um 06:35Uhr «
Tanja
Hallo,

Ich habe die 18. Deshalb hier mal mein Tag.

Heute morgen gab es Nussbrot mit Harzer, dazu eine kleine Portion Quark mit ein paar Heidelbeeren.

Zu Mittag gab es Nudelsalat aus Kicheterbsen Nudeln mit Möhren und Gurken, dazu Hackfleischbällchen.

Dann habe ich erstmals eine grosse Runde mit dem kleinen Hund (😁 gedreht.

Heute Abend gibt es Rosenkohl (dafür waren wir in 4 Geschäften) mit den restlichen Hackfleischbällchen.

So mein Uhr zeigt erst 8200 Schritte das heißt gleich nochmal raus. 9000 sind Minimum.

Allen noch einen schönen Abend.
» 17.September 2019 um 19:44Uhr «
Nina
@Jana, darauf kommt es wahrscheinlich nicht an. Beides nicht gut. Für meinen Kopf hilft das "ohne Kalorien" - aber besser ist das ja leider auch nicht.
» 17.September 2019 um 15:17Uhr «
Jana
Buchweizen wurde gesagt, dass es tauglich ist😉
» 17.September 2019 um 14:12Uhr «
Jana
Ja das Cola nicht ins Fred Programm passt, ist klar😉
Die Frage war nur, WENN man mal trinkt welche besser vom Körper verarbeitet wird. Da gibt es ja immer große Diskussionen auf Partys....
Kommentar von Tanja: Lass uns das am letzten Abend gerne diskutieren
» 17.September 2019 um 14:11Uhr «
Francis
...hartmuttauglich.. natürlich😂
» 17.September 2019 um 14:00Uhr «
Francis
Wie war das jetzt nochmal, ist Buchweizen Hartmittauglich?
» 17.September 2019 um 13:58Uhr «
Nina
Danke Tanja, habe bei DM sogar noch ein Cashewmus gefunden wo aussschließlich Cashewkerne drin sind. Werde mal einen TL im Quark testen.

Jana, zu dem Cola Thema. Keiner der beiden Varianten ist gut. Beide passen nicht ins Fred Konzept. Da beißt sich die Katze in den Schwanz. Normale Cola ist schon alleine wegen dem Zucker schlecht und deswegen absolut ungeeignet. Cola Zero ist schlecht wegen dem Aspartan, aber es enthält immerhin kein Zucker. Später in Ausnahmen ist es aber sicher ok. Ich werde dann auch wohl weiterhin drauf verzichten müssen. Leider. Aber für meine Gesundheit ist es ja auf jeden Fall besser

Lieben Gruß

Nina
» 17.September 2019 um 13:11Uhr «
Coach Tanja
Tag 18

Werte sehen prima aus. Da brauchen wir nicht mehr drüber zu reden. Das beweisen viele Antworten, die Ihr gegeben habt. Vielen fällt die Umstellung leicht bis sehr leicht. Viele fühlen sich sicher bis sehr sicher im FRED Modus. Das ist das Entscheidende, damit verschwindet der Druck für Euch. Damit verlängert sich der Kurs sozusagen auf "Unendlich". SMARTMUT FOR EVER! Klasse! Und da, wo es noch ein wenig hakt: „das Rad dreht sich nur, wenn es nicht zu fest auf der Achse sitzt.“ Mach Dich locker, und dann bekommen wir das noch hin. Wir haben ja noch viel Zeit!

Für manche von uns ist es schwer zu akzeptieren, dass es langsamer geht als bei den anderen. Das nennt man das „Vergleichs-Syndrom“

Es ist wissenschaftlich erwiesen: Menschen fällen das endgültige Urteil über ihr Glück im Vergleich mit anderen. Die Erfolgreichen „da oben“ sieht jeder bestens, weil unsere subjektive Sicht viel stärker „nach oben“ als nach unten blickt. Diejenigen, denen es schlechter geht, blenden Menschen leichter aus. Omi Meierkord hat schon immer gesagt, „wenn Du willst, dass es Dir gut geht, guck´ nach unten. Wenn Du willst, dass es Dir schlecht geht, guck´ nach oben.“ Ganz einfache Fragen helfen dabei auf den richtigen Weg: wer in unserem Umfeld ist schwer krank oder gebrechlich? Wer verlor den Job oder hat große finanzielle Probleme? Wer hat große Probleme in der Familie oder der Beziehung? Oder vielleicht sogar: würden die Menschen in den Notstandsgebieten auf der Welt mit mir und meinen drei Mahlzeiten am Tag tauschen wollen…?

Verstanden? Echte F.R.E.D.ianer vergleichen sich nicht und man erkennt sie am entspannten Lächeln!

Ach ja – Bewegung: es ist nie zu spät, mit dem Training anzufangen. Johanna Quaas ist über 90... Schaut Euch das mal an. Es ist sehr motivierend, zu sehen, was möglich ist!

91-jährige Turnerin Johanna Quaas bricht alle Rekorde
Mit ihren 91 Jahren steht sie als älteste Wettkampfturnerin der Welt im Guiness-Buch der Rekorde. Johanna Quaas trainiert bis heute zweimal in der Wo...
» 17.September 2019 um 08:29Uhr «
Nina
Guten Morgen zusammen,

ich habe gestern das Nussbrot von Christiane getestet. War echt lecker. Danke.
Tanja, meine Große kauft sich immer Cashew Mus und Erdnuss Mus. Sie ist das im Quark. Wenn ich mir die Zutatenliste durchlese, dürfte ich das doch auch essen, oder? Es sind nur Erdnuss, Milch Mandel, Haselnuss, Walnuss, Macademianuss, Sesam und Lupine enthalten. Ich bin mir bei Lupine nicht sicher, was das genau ist bzw. zu was das zählt.

Lieben Gruß

Nina
Kommentar von Tanja: Ja wenn kein Zucker hinzu gesetzt ist
» 17.September 2019 um 07:51Uhr «
Claudia
Hallo,
Jeah, Schweinehund besiegt. Ich habe eine Runde walken hinter mir. Heute konnte ich mich ganz schlecht aufraffen, aber jetzt geht's mir gut💪.
Schönen Abend noch😁
» 16.September 2019 um 20:06Uhr «
Lena
Hallo zusammen,

Ich habe gestern eine große Portion Bolognese mit viel Gemüse gekocht. Davon habe ich einiges eingefroren. Wenn es mal schnell gehen muss.
Am Sonntag Mittag hatte ich dann einen "Nachtisch". Quark mit Himbeeren püriert und dann mit Milch verdünnt, also war ein Shake.

Am Wochenende gab es auch noch panierte Schnitzel. Die Panade war aus gemahlene Mandeln, Kräutern und Parmesan. Habe die dann in der Pfanne angebraten. Das kann ich nur empfehlen. Das war so lecker!

Das Vollkornbrot zum Frühstück pder Mittag ist echt wieder angenehm.

@Tanja, wie war das mit Eiweißbrot?

Viele Grüße, Lena
Kommentar von Tanja: Eiweißbrot ist super (ACHTUNG: gekaufte enthalten auch manchmal Zucker). Aber dem "einfachen" Hartmut (zweite Woche) ok
» 16.September 2019 um 18:04Uhr «
Jana
Wie ist das denn generell, wenn man mal ein Glas Cola etc. trinken möchte? Also dann lieber "richtige Cola....." oder Zero etc?
Der Tag wird ja irgendwann kommen, dass man es mal trinkt😉
Kommentar von Tanja: Ich gebe keine Empfehlung für Cola , das ist halt Cindy
» 16.September 2019 um 18:01Uhr «
Nina
Hallo Tanja,

ich weiß, dass ich diese Frage immer wieder stelle. Aber ist bei Smartmut zu der Mahlzeit Cola Zero erlaubt? Natürlich weiß ich, dass das nicht gut ist, auch wegen dem süßen Zahn und dem Süßstoff. Ich trinke aber nur Wasser und sonst nichts, da ich ja weder Tee noch Kaffee mag. Deswegen möchte ich so gerne zu der Mahlzeit mal was anderes trinken.

LG Nina
Kommentar von Tanja: Dann kennst du ja die Antwort ; standardmäßig NATÜRLICH trinken. Alles andere sind Ausnahmen. Gerade Süßstoff steht in der Kritik Appetitanregend zu sein.
Wasser mit Minze und Zitrone ist doch lecker
» 16.September 2019 um 09:12Uhr «
Seite:
1
2
3410
Dies ist das Gästebuch von schlankmitfred.de
Du willst dein eigenes Gästebuch? Dann klicke HIER
smoobook powered by www.smoolutions.de
Das Gästebuch wurde bisher 1816 mal aufgerufen.
Datenschutz