Willkommen im Gästebuch von schlankmitfred.de
Klicke hier um dich einzutragen!


zeige Einträge 31 - 40 von 57 Einträgen
Anne
» 28.Oktober 2018 um 18:59Uhr «
Hallo!
Ich frühstücke meistens Eier als Omelette oder Rührei und dann Rohkost dazu. Paprika, Möhren, Tomaten, Gurke.
Quark ist nicht so meins.
Anne H
» 28.Oktober 2018 um 12:40Uhr «
Kurze Frage, wenn ich am Wochenende später frühstücke (heute gab es Omelette mit Gemüse), sollte man trotzdem die drei Mahlzeiten essen oder kann man dann auch mal nur 2 Mahlzeiten essen, wenn das Frühstück mittags noch voll sättigt?
Annegret
» 28.Oktober 2018 um 12:22Uhr «
Guten Morgen, gestern Mittag habe ich Oopsie-Burger gemacht. Sehr lecker, es hat sogar meiner Tochter geschmeckt. Am Abend gab es Salat mit gebratenen Fischfiletstreifen und Garnelen. Den Tipp „jede Stunde ein großes Glas Wasser“ habe ich aufgenommen, es klappt sehr gut 😊. Ich würde mich auch über ein paar Tipps und Rezepte Frühstück-Mittag-Abend freuen.
Hanna
» 28.Oktober 2018 um 11:40Uhr «
Hallöchen, mir geht es eigentlich echt gut, außer meine Erkältung, und nach dem messen gestern, bin ich noch mehr motiviert. Aber ich finde es total schwer das Gemüse zum Frühstück zu essen und mir fehlt der Apfel echt total.
Wie esst ihr euer Gemüse zum Frühstück? Habt ihr Ideen und Tips für mich
Noch einen schönen Sonntag
Svenja
» 27.Oktober 2018 um 21:12Uhr «
Wundere mich, dass manche nicht völlig aus dem Höschen springen bei den ersten Erfolgen. Bayern München Syndrom? Meisterschaft zählt nicht – es muss schon mindestens Champions League sein? Nächstes Treffen ganz wichtig. Wiederholung und Sichern des Wissens. Da sind noch viele Defizite. Das ist normal und auch gut so. Dadurch gibt es noch viele Verbesserungsmöglichkeiten die euch nach vorne und in die Fettverbrennung bringen werden! Zum Beispiel: habt Ihr genug getrunken? Wasser? Eurer Körper besteht zu zwei Drittel aus Wasser. Klares, durchsichtiges Wasser. Das muss ersetzt und erneuert werden. Am besten durch Wasser. Stellt Euch mal vor, dass stattdessen Kaffee, Cola oder Saft durch Euren Körper schippern. Und gären und stinken. Also reinigt Euch mit Wasser und startet die Fettverbrennung! Genug Gemüse gefuttert? Bunt genug? Wir FRED Coaches werden auch die Gemüse Polizei genannt! Also - genug pflanzliches Eiweiß gehabt? Bunt genug? Immer satt gegessen? Immer in Ruhe gegessen und genossen? Dem Körper alles gegeben, was Euer Körper für die Fettverbrennung braucht? Genug Vitamine und Mineralien? Fehlt nur ein kleiner Stoff, kann die Fettverbrennung stottern oder stoppen... Fragen über Fragen – das wird sich aber von Tag zu Tag verbessern. Wir haben ja noch 4 Wochen! Und? Habt Ihr die Video Zusammenfassung am Ende der Dateneingabe gesehen? Ganz wichtig – bekommt Ihr jede Woche im Anschluss an Eure Dateneingabe!
Und da wo es noch langsam oder gar nicht losgegangen ist. Ganz ruhig bleiben. Unsere FRED Coach Kollegin Astrid hat 3 Wochen gebraucht, bis es losging. 3 Wochen ohne Erfolg. NIX! Die Fettverbrennung wollte einfach nicht anspringen. Da fehlte was. Und sie hat trotzdem durchgehalten und sich immer satt gegessen mit den guten Sachen... Bis das Defizit ausgeglichen war. Die „Prämie“ ist inzwischen Größe 38! Also dranbleiben – es lohnt sich!
... und das Wichtigste: manchen geht es schon besser als vorher! Das sind meistens diejenigen, die vorher schon körperlich aktiv gewesen sind. Da erinnert sich der Körper am schnellsten an die Fähigkeit der Fettverbrennung. Und schaltet ohne zu mucken um... Umso wichtiger, dass die anderen die Umstellung hinbekommen. HARTMUT... nach zig Zucker- Jahren. und genauso viel Diäten. Die haben Euren Stoffwechsel gekillt... FRED zieht das in 95 % der Fälle wieder gerade - Es gibt keine Alternative dazu. Ihr packt das... denkt an den Film und die Übung „Schildkröte“... Ihr könnt mehr als Ihr glaubt!
Dagmar
» 27.Oktober 2018 um 20:17Uhr «
Guten Abend. Seit langem verzichte ich auf Zucker. Entzugserscheinungen hatte ich nicht. Meine täglichen Müdigkeitsattacken verschwanden ab dem 3. Tag. Ich fühle mich richtig gut. Mit der Herstellung meiner drei Mahlzeiten hapert's noch. Der gekörnte Frischkäse mit Tomaten war schon mehrmals die Notlösung. Allerdings die 1 zu 5 Hauptmahlzeiten habe ich hinbekommen. Lieber würde ich von Rezepten, die vor mir liegen, arbeiten. Wenn vorhanden, kann jemand solche Rezepte mitbringen? Ich würde mich freuen. Euch einen schönen Samstagabend
Silvia
» 27.Oktober 2018 um 09:25Uhr «
Guten Morgen, Danke für das Rezept, das klingt doch mal lecker ... wird heute gleich ausprobiert. Ein Tip für das trinken der 2-3 l Wasser;: Jede Stunde geh ich zum Wasserhahn und trink ein Glas Kranberger in Ex... schönen sonnigen Tag allen
Anne H
» 27.Oktober 2018 um 08:34Uhr «
Hier das Rezept, ich glaub es hat vorher nicht funktioniert
Anhang:  Warmer Salat1.jpg  (23x heruntergeladen)
Anne H
» 27.Oktober 2018 um 08:28Uhr «
Guten Morgen zusammen,

bisher geht es mir auch sehr gut mit der Ernährungsumstellung. Was mir halt weiterhin fehlt, ist das Frühstück, so wie man es sonst kennt. Aber es schmeckt trotzdem, ist nur halt als Frühstück ungewöhnlich. Gestern haben wir uns ein sehr leckeres Abendessen gegönnt. Es gab Rindersteak mit frischen Champignons und dazu einen warmen Salat, Rezpet im Anhang. Der Salat ist immer sehr lecker, daher habe ich mich gefreut, dass ich diesen weiterhin essen darf. Ich mache den Salat immer im Backofen auf 180-200 Grad und dann ca. 30 Minuten. Heute Abend gibt es für mich die Reste.
Weiterhin viel Erfolg und ein schönes Wochenende!
Veronika
» 26.Oktober 2018 um 20:29Uhr «
Richtig richtig tolles Video!!!!
Trinken klappt bei mir ohne Probleme... Das Frühstück fällt mir immer noch etwas schwer. Gestern war es ganz schlimm! Ich fühlte mich total schlapp und konnte mich auf der Arbeit kaum konzentrieren... Aber weiter gehts!
Seite:
13
4
56
Dies ist das Gästebuch von schlankmitfred.de
Du willst dein eigenes Gästebuch? Dann klicke HIER
smoobook powered by www.smoolutions.de
Das Gästebuch wurde bisher 620 mal aufgerufen.
Datenschutz