Herzlich willkommen bei Vorwärts Nordhorn und FRED!


Schnelleintrag
Name*:
Nachricht*:
Spamschutz*:
  
zeige Einträge 61 - 80 von 178 Einträgen
Anja
» 23.September 2019 um 20:03Uhr «
Für alle die sich mehr bewegen möchten..Der Brustkrebslauf am Sonntag ist immer sehr schön😊
Anhang:  1E1AC8A0-6EBD-4...  (13x heruntergeladen)
Thomas
» 23.September 2019 um 09:33Uhr «
Ist es noch Sommer oder wird es schon Herbst?

Guten Morgen zusammen….

sofern man sich am WE nicht von der Temperaturanzeige der Wetter-App hat beeinflussen lassen ist es eindeutig schon Herbst.

Mein Spaziergang gestern Morgen hat mich zum Tierpark und in den Tierpark geführt. Wenn man dann die vielen Eicheln, die von den Bäumen fallen sieht und auch auf dem Kopf spürt ist das nicht mehr der Sommer.

Auch wenn das Thermometer 24 oder 25 Grad anzeigt, die Sonne hat längst nicht mehr diese Wärme. Gestern Nachmittag bin ich am Kanal entlang nach Lingen gefahren und war froh, einen Pulli über dem Hemd getragen zu haben, denn es war im Schatten der Bäume dann schon recht etwas frischer.

Also bye-bye Sommer und welcome Herbst….
fred
» 23.September 2019 um 07:00Uhr «
Noch mal zur Wiederholung: 2 Wochen Hartmut haben den Zucker - Hebel abgedreht. Drücken die Reset Taste für die Fettverbrennung. ENTGIFTEN DEINE LEBER UND DEINEN GANZEN STOFFWECHSEL. Bauchspeicheldrüse, Säure/Basen-Haushalt auf Null. Reset im Kopf UND im Körper.

Nach 3 Wochen haben sich auch Eure Geschmacksknospen umgestellt und brauchen nichts Süßes mehr! Außer bei uns Mädels einmal im Monat .

Nachdem Hartmut gewirkt hat, unsere Systeme im Körper wieder auf 0 gestellt sind und normal laufen, konnten wir auf SMARTMUT umstellen. Der Sport-Test gibt euch die Sicherheit, dass die Fettverbrennung läuft.

Nochmal zur Erklärung, wie SMARTMUT funktioniert: Zucker oder zugesetzter Zucker wie in Fertigprodukten und Weißmehl bleiben weiterhin weg. Mit SMARTMUT wieder Vollkornbrot oder Vollkornnudeln. Oder Linsen- oder Erbsennudeln. Oder Obst/Beeren in den Joghurt oder Quark. Weil das Naturprodukte sind, die nicht verarbeitet sind und noch Vitamine, Mineralien und Spurenelemente enthalten. Und Ballaststoffe. Je mehr davon desto besser. BALLASTSTOFFE FRESSEN KALORIEN: Alles Naturstoffe, die gesund und schlank machen. Keine Angst vor Kohnenhydraten. Es ist noch niemand von Obst oder Vollkornbrot dick geworden. Sondern wegen der vielen zusätzlichen süßen Sachen. Vor allem zwischendurch. Mit guten, langkettigen Kohlenhydraten aus Vollkornprodukten und Obst läuft die Fettverbrennung ungestört weiter. Ohne Insulinausschüttung. Mit süßen Produkten wird sie direkt wieder abgewürgt. Ihr habt jetzt 3 Wochen lang gelernt, in welchen Lebensmitteln was drin ist.

Finde deinen persönlichen Weg, wie SMARTMUT sich am besten anfühlt. SMARTMUT ist mehr als Siggi zu essen. Bewegung, Entspannung gehen mit der Ernährung und dem guten Gefühl Hand in Hand. BEWEG DICH! ENTSPANN DICH! Nur so geht es dauerhaft. Und mach nicht volle Pulle Cindy sondern SMART CINDY mit kontrollierter Sünde.

Tagesübung: Werde F.R.E.D. Botschafter! Bitte erzähle den Menschen in Deinem Umfeld, wie gut es Dir geht. Und teile Dein Glück. 19 von 20 Teilnehmenden empfehlen uns weiter. DANKESCHÖN DAFÜR! WIR SIND EUCH FÜR EURE WEITEREMPFEHLUNG SEHR DANKBAR. WIR SIND DARAUF ANGEWIESEN UM WEITERHIN DIE NIEDRIGE TEILNAHMEGEBÜHR BEIZUBEHALTEN. DENN BEI UNS GEHT KEIN CENT IN TEURE WERBUNG. DANKESCHÖN DAFÜR!!!
fred
» 22.September 2019 um 21:21Uhr «
Prima. Weiter so!
Stephanie
» 22.September 2019 um 18:05Uhr «
Hallo zusammen
das Wochenende habe ich gut genutzt. Gestern Gartenarbeit, danach entspannt. Nach dem Mittagessen eine Runde Sonne getankt. Nach dem Abendessen eine Rund um den Vechtesee danach auf dem Sofa entspannt.
Heute Vormittag die nötige Hausarbeit erledigt .Essen gekoch t, viel Gemüse mit Tatar im Backofen. Dann Sonne getankt und dann mein Spaziergang, habe 5km geschaft. Allen noch einen schönen Sonntagabend. (die Brühe läuft mir noch vom Kopf)
Ines
» 22.September 2019 um 13:25Uhr «
Mittagessen: gaaanz viel Gemüse mit Lachs in Bacon

Sonne genießen und auftanken
Anhang:  Screenshot_2019...  (12x heruntergeladen)
Jessica
» 22.September 2019 um 11:02Uhr «
Moin Moin!

@fred: Sorry für die verspätete Dateneingabe - war gestern den ganzen Tag arbeiten und abends streikte die Technik...
aber gerade erledigt!

Heute Morgen entspannt (und langsam) laufen gewesen, war gefühlt ganz gut
Ansonsten bin ich mehr bei Hartmut als bei Smartmut - arbeite aber dran
Allen einen schönen Sonntag!
Bernd
» 22.September 2019 um 10:02Uhr «
Guten Morgen!
Das schöne Wetter werden wir auf jeden Fall ausnutzen und mit den Kindern eine Radtour machen.
Zum Essen: wir sitzen eigentlich nur am Wochenende alle gemeinsam am Tisch und da wäre es schon sehr merkwürdig, sich beim Essen anzuschweigen. Das gemeinsame Gespräch ist mir da sehr wichtig und ich genieße das Essen gerade deswegen...
Kommentar von sep2019svv: Denkt an den cappuccino... Bernd, du genießt nicht das Essen sondern die Gespräche. Findet mehr Zeit dafür.
fred
» 22.September 2019 um 08:52Uhr «
Guten Sonntag morgen!

Zwei Aufgaben für heute:

1. Das schöne Wetter aktiv ausnutzen. Und dabei ganz aufmerksam gucken, riechen, tasten, hören und fühlen. Ist es noch Sommer oder wird es schon Herbst? Und ganz achtsam eure Mahlzeiten schmecken. Möglichst, ohne zu sprechen. Heute Abend bitte berichten.

2. FRED 4+4 ausprobieren mit den FREzepten.
http://schlankmitfred.de/index.php/anmelden
Kerstin
» 21.September 2019 um 17:47Uhr «
Da ich zur Zeit ein wenig gehandicapt bin, ist es mit dem Sport nicht so dolle gehe aber 2- 3 mal am Tag spazieren, drehe so meine Runden. Und das tut richtig gut! Auch bin ich noch nicht in Versuchung gekommen, aus Langeweile zwischendurch zu Essen. Das läuft richtig prima. Heute Abend noch zu einer Feier, aber auch da sehe ich gar nicht gegen an. Allen ein schönes, sonniges Wochenende!
Kerstin
» 21.September 2019 um 17:45Uhr «
Da ich zur Zeit ein wenig gehandicapt bin, ist es mit dem Sport nicht so dolle gehe aber 2- 3 mal am Tag spazieren, drehe so meine Runden. Und das tut richtig gut! Auch bin ich noch nicht in Versuchung gekommen, aus Langeweile zwischendurch zu Essen. Das läuft richtig prima. Heute Abend noch zu einer Feier, aber auch da sehe ich gar nicht gegen an. Allen ein schönes, sonniges Wochenende!
fred
» 21.September 2019 um 17:33Uhr «
So. Werte sind nebensächlich. Auf Eure geänderte und aktive Einstellung kommts an. Hast du die 4 Aufgaben von gestern erledigt? Sonst nachholen. Wichtig für deinen dauerhaften Erfolg!

Dass Eure Einstellung sich ändert, beweisen viele Antworten, die Ihr gegeben habt. Vielen fällt die Umstellung leicht bis sehr leicht. Viele fühlen sich sicher bis sehr sicher im FRED Modus. Das ist das Entscheidende, damit verschwindet der Druck für Euch. Damit verlängert sich der Kurs sozusagen auf "Unendlich". SMARTMUT FOR EVER! Klasse! Und da, wo es noch ein wenig hakt: „das Rad dreht sich nur, wenn es nicht zu fest auf der Achse sitzt.“ Mach Dich locker, und dann bekommen wir das noch hin. Wir haben ja noch viel Zeit!

Für manche von uns ist es schwer zu akzeptieren, dass es langsamer geht als bei den anderen. Das nennt man das „Vergleichs-Syndrom“

Es ist wissenschaftlich erwiesen: Menschen fällen das endgültige Urteil über ihr Glück im Vergleich mit anderen. Die Erfolgreichen „da oben“ sieht jeder bestens, weil unsere subjektive Sicht viel stärker „nach oben“ als nach unten blickt. Diejenigen, denen es schlechter geht, blenden Menschen leichter aus. Omi Meierkord hat schon immer gesagt, „wenn Du willst, dass es Dir gut geht, guck´ nach unten. Wenn Du willst, dass es Dir schlecht geht, guck´ nach oben.“ Ganz einfache Fragen helfen dabei auf den richtigen Weg: wer in unserem Umfeld ist schwer krank oder gebrechlich? Wer verlor den Job oder hat große finanzielle Probleme? Wer hat große Probleme in der Familie oder der Beziehung? Oder vielleicht sogar: würden die Menschen in den Notstandsgebieten auf der Welt mit mir und meinen drei Mahlzeiten am Tag tauschen wollen…?

Verstanden? Echte F.R.E.D.ianer vergleichen sich nicht und man erkennt sie am entspannten Lächeln. Sei du heute der Unterschied für deine Kollegen/innen und deine Familie. Erfreue sie mit einem freundlichen Lächeln, einem freundlichen nachfragen oder ein paar aufmunternden Worten. Und sie werden mit ihrem Lächeln dein Spiegel sein!

Viele von euch bekommen das schon hin. Habe mich sehr über eure Fortschritte im Denken gefreut!!!
fred
» 21.September 2019 um 13:46Uhr «
Life is no sugar licking... ihr macht das gut. Jede*r so gut wie es geht!
Stephanie
» 21.September 2019 um 13:44Uhr «
Melli
» 21.September 2019 um 10:01Uhr «
Moin zusammen,
Ich hatte in den letzten Tagen ein absolutes Tief: nichts schmeckte mir, Sportprogramm war verletzungsbedingt nicht so möglich, wie ich es gerne hätte....
Aber auch solche Tage gehören dazu und ich habe mich einfach durchgekämpft.
Heute habe ich den Schalter von „funktionieren“ wieder auf „bewusst genießen“ gelegt : wenn Joggen zur Zeit nicht geht, kann man sich auch an einem Morgenspaziergang erfreuen. Etwas mehr auspowern werde ich mich heute Nachmittag beim Schwimmen und heute Abend gibt es dann Raclette mit der Family.
Allen ein schönes, sonniges Wochenende!
Alexandra
» 21.September 2019 um 09:28Uhr «
Ich werde heute leider nicht ausprobieren können, ob meine Fettverbrennung gestartet ist...
Ich habe unter meinem Fuß eine Sehnenentzündung und kann nur mit Schmerzen auftreten. 😢
Dateneingabe werde ich gleich machen, anschließend frühstücken und schauen was der Tag bringt...
Eigentlich habe ich heute Abend Kegeln, aber wenn es meinem Fuß nicht besser geht, werde ich wohl nicht mitmachen können 😞
Euch allen ein schönes Wochenende 😊 und gesund bleiben 🤗
Thomas
» 21.September 2019 um 09:19Uhr «
Guten Morgen

Programm für heute:

- 7.30h Sport, anschließend den Einkauf erledigt.

- messen und Dateneingabe erledigt

- Waschmaschine läuft, als nächstes Haushaltsputz mit Musik von Dave Matthews

- nachher eben mit meiner Tochter skypen, die studiert aktuell für ein Auslandssemester an der Uni in Tampere/Finnland

- heute Nachmittag mit dem Rad entweder für einen Bummel nach Ootmarsum oder nach Lingen

- heute Abend mit meinem Sohn ins Kino

Volles Programm, aber alles total entspannt
fred
» 21.September 2019 um 08:36Uhr «
Guten Samstag morgen! Was gibt's zu berichten? Wer ist wie motiviert oder unmotiviert dabei? Wie geht's? Was ist der Aktionsplan für heute? Lasst mal hören. Ich melde mich gegen Abend mit den Ergebnissen des Tages!
fred
» 20.September 2019 um 16:38Uhr «
@Ines und Thomas
Thomas
» 20.September 2019 um 15:49Uhr «
Ich finde ganz entscheidend für das Erreichen der gesteckten Ziele, so unterschiedlich sie auch sein mögen, ist doch, dass es jeder für sich im Kopf ganz klar hat und auch voll und ganz dahintersteht.

Wenn es darum geht Ziele zu definieren und an deren Erreichung zu arbeiten hat jeder von uns andere Voraussetzungen, durch den Job, die Familie, das sonstige Umfeld und vieles andere mehr.

Ich habe anderen gegenüber den „Vorteil“, mich mit niemanden abstimmen zu müssen oder auf jemanden Rücksicht nehmen zu müssen, wenn es mich überkommt, z.B. abends um halb 9 noch zum Sport zu gehen oder mich, so wie morgen früh, schon um halb 8 für eine Sporteinheit verabrede.

Dafür habe ich anderen Gegenüber den „Nachteil“, dass ich absolut nicht gern koche und das wirkt sich leider auf das AUFMERKSAM essen aus, nicht auf das essen grundsätzlich, das ist absolut und ausschließlich Fred-tauglich, sondern es wirkt sich auf das AUFMERKSAM aus. Das ist für mich ein absoluter Schwachpunkt, der mich aber nicht von meinem Ziel abbringt.

Wenn ich ein paar Jahre an meine aktive Fußballerzeit zurückdenke - naja gut, es sind ein paar Jahre mehr – fallen mir zwei Trainer bzw. Trainingsmethoden ein. Der eine Trainer legte Wert darauf, die Stärken jedes einzelnen weiter zu trainieren um diese noch stärker zu machen, der andere Trainer legte mehr Wert darauf die Schwächen zu trainieren, um diese zu verbessern. Das aber führte zwangsläufig dazu, dass weniger Zeit für das Training der Stärken blieb.

Beide Varianten haben sicher Vor- und Nachteile und jeder muss für sich selbst entscheiden welche Variante die passendste ist.
Und egal welchen Weg man geht oder wählt, entscheidend ist das, was im Kopf passiert, denn wie heißt es so schön:

Gewonnen oder verloren wird zwischen den Ohren…..

In diesem Sinn allen ein schönes und sonniges Wochenende…
Seite:
13
4
59
Dies ist das Gästebuch von schlankmitfred.de
Du willst dein eigenes Gästebuch? Dann klicke HIER
smoobook powered by www.smoolutions.de
Das Gästebuch wurde bisher 2954 mal aufgerufen.
Datenschutz