Herzlich willkommen bei Vorwärts Nordhorn und FRED!


Schnelleintrag
Name*:
Nachricht*:
Spamschutz*:
  
zeige Einträge 1 - 20 von 178 Einträgen
fred
» 12.Oktober 2019 um 22:26Uhr «
Veronika
» 12.Oktober 2019 um 19:00Uhr «
So, auch ich habe mit Fred eine Woche All-in auf Mallorca verbracht. Es hat erstaunlich gut funktioniert. Viel gelaufen, Aquapower im Pool, entspannt und mich überwiegend gesund ernährt. Ganz bewusst habe ich die nicht so ganz gesunden Dinge genossen. Diese Kombi war für mich optimal - es hat sich sehr gut angefühlt und die heutigen Werte haben das bestätigt. Allen weiterhin eine gute Zeit.
fred
» 10.Oktober 2019 um 22:23Uhr «
Alexandra
» 10.Oktober 2019 um 19:51Uhr «
Hallo zusammen, ich mache es auch so...
Wenn ich an einem Tag mit Cindy übertreibe, wird am nächsten Tag Hartmut gemacht! Wenn es mir dann wieder gut geht, geht es mit Smartmut weiter! Ansonsten wird ein Tag Hartmut angehängt...
Ich habe die Hoffnung, dass es so weitergeht 😉
Aber ich bin zuversichtlich 😊
Stephanie
» 10.Oktober 2019 um 16:14Uhr «
Hallihallo alle zusammen
waren ein paar Tage auf Borkum. Sehr, sehr viel gelaufen. Im Hotel gab es wirklich alles was das Herz begehrt. Aber vor allem Fred taugliche Sachen, an die ich mich mit freude gehalten habe. Hatte keine schwierigkeiten dabei, wenn die anderen alles in sich hineingestopft haben. Auch die zwei anderen Mahlzeiten waren stets Fredtauglich. Ich werde so weitermachen. LG Stephanie
Silke
» 10.Oktober 2019 um 09:01Uhr «
Moin moin! Waren im Urlaub an der See....viel gelaufen und eine Radtour gemacht. Habe trotz viel Party und natürlich auch Entspannung nicht den " Fred" vergessen. Smartmut fühlt sich spitze an. Habe kein " dummes " Brötchen gefuttert , Vollkornsachen sind sooooooo lecker. Habe meinen Vater auch mit gesunder Ernährung angesteckt.😅...und werde weiterhin dran bleiben! Lg Silke
fred
» 09.Oktober 2019 um 23:07Uhr «
und die Erfahrungen der anderen?
Sonja
» 09.Oktober 2019 um 11:11Uhr «
Moin! Also ich hatte auch Smart Cindy zu Besuch, habe dann aber brav wieder auf Hartmut umgeschwenkt. Ich habe mir am Sonntag als Nachtisch Vienetta Eis gegönnt, habe ich vor FRED gerne gegessen, jetzt war es mir definitiv zu süss...
Danke dafür Fred, du bist Schuld 😉 😂
Nee im Ernst Wahnsinn, was für ein Unterschied im Geschmack.
Ansonsten komme ich super klar. Das snacken zwischendurch vermisse ich überhaupt nicht. ich kann gut dabei sitzen, wenn mein Mann und meine Kinder beim Kaffee Kekse naschen oder meine Kollegen morgens Kuchen zum Frühstück essen.
Alles Prima, läuft bei mir.
fred
» 09.Oktober 2019 um 06:16Uhr «
... Guckt alle mal nach, was ihr VOR dem Kurs gegessen und getrunken habt. Da ist selbst SMART-CINDY viel besser. Also weiter mit gutem Mut und Gewissen!
fred
» 09.Oktober 2019 um 05:54Uhr «
.... Gar nicht...

Hallo melli. Du weißt welche Lebensmittel dir gut tun. Und du spürst es. Einen hart Cindy Tag am Wochenende mit Bier, Pommes und snickers ziehst du am nächsten Tag mit hartmut, Bewegung, Entspannung gerade. Zwei vielleicht auch noch mit zwei Tagen Hartmut. Du merkst aber selbst ganz schnell, wenn es dann kippt. Aus 2 Tagen werden irgendwann 3,4,5. 1 bis 3 Smart Cindy Tage mit kleinen Genüssen ziehst du bequem mit Smartmut gerade. Stichwort Woche gewinnen. Merkst du selbst. Ist individuell und hängt viel von der Bewegung ab. Lasst doch mal hören, wie eure Erfahrungen der letzten Woche sind. Gestern vor einer Woche war letzter Kursabend. Wie geht's?
fred
» 08.Oktober 2019 um 17:58Uhr «
Wie erkennen die anderen das?
Melli
» 08.Oktober 2019 um 14:38Uhr «
Hallo, ich bin noch drin im Fred Modus und fühle ich mich sehr wohl in meinem Körper und bin gut zufrieden. Eine allgemeine Frsge hätte ich noch für die Zukunft:
Woran merke ich, dass ich den Smartmut doch allzu sehr in Richtung Cindy ausgedehnt habe und wieder mal eine Hartmutphase nötig ist?
Gehe ich da rein nach meinem Bauchgefühl?
Schöne Woche allen noch!
fred
» 08.Oktober 2019 um 07:19Uhr «
Guten Morgen. Noch jemand hier aktiv?


Vor einer Woche war das letzte Treffen. Ich hoffe, Ihr habt verinnerlicht, was wir versucht haben, Euch beizubringen. FRED ist keine Ernährungsänderung für einen Monat. FRED ist eine Änderung der Lebenseinstellung. Weg von ungesundem Essen und dick machendem Denken. Hin zu einem neuen Lebensgefühl aus gesundem Essen, Denken, Bewegung und GLÜCK. Also dranbleiben! Noch weitere 4 Wochen. Damit die Änderung auch ganz stabil bleibt. Ihr solltet es jetzt verstanden haben. Unbewusst falsch gegessen. Während der 31 Tage bewusst richtig gegessen. Jetzt geht es daran, unbewusst richtig zu essen. Das gibt das „D“ in FRED. Steht für Dauerhaft. Aber auch mal kurz bewusst falsch essen und Cindy genießen. Aber dann wieder die Kurve bekommen und mit Harti oder Siggi erschlanken… Verstanden?!

„Willst Du schlank sein, wie nie, musst Du essen wie nie. Willst Du schlank bleiben, wie nie, musst Du denken, wie nie!“ Einfache F.R.E.D.is essen 31 Tage lang schlanker. Das ist ja schon mal ein erster und wichtiger Schritt. Aber echte F.R.E.D.ianer denken anders und bleiben deshalb schlanker und glücklicher… Wir wünschen weiterhin viel Erfolg!

Eins ist klar. Die aktuelle Euphorie wird auch mal wieder abebben. Und dann kommt es drauf an, FREbot Nr. 8 verinnerlicht zu haben. „Hör auf zu jammern!“ Denn Ihr wisst ja – „Wenn Du eine helfende Hand suchst, schau zuerst an das Ende Deines eigenen Armes“. Du allein bist für Dich und Dein Leben verantwortlich. Hör auf zu jammern und suche nicht die Schuld bei den Anderen oder den schwierigen Lebensumständen. Damit haben andere genauso zu kämpfen. Du allein bist Deines Glückes Schmied. Auch in den schwierigsten Situationen. Wir hoffen, Dir da eine ordentliche Portion Selbstwertgefühl und Handwerkszeug für die Zukunft mitgegeben zu haben!

Wenn es Euch gefallen hat, empfehlt uns weiter. Darauf sind wir angewiesen, weil wir keinen einzigen Cent in Werbung stecken. Um die Teilnahmegebühr so niedrig und sozial wie möglich zu halten. Damit jede/r mitmachen kann, egal wie dick das Konto ist. Die allermeisten Teilnehmenden kommen auf persönliche Empfehlung. Das macht uns froh, weil das unsere Arbeit bestätigt. Die nächsten Kurstermine findet Ihr auf http://www.schlankmitfred.de unter „Anmeldung“.

Macht´s gut – wie sehen uns!
fred
» 06.Oktober 2019 um 08:16Uhr «
Liebe Leute – an diesem Sonntag noch einmal einen herzlichen Glückwunsch zu Euren Erfolgen. FRED verspricht Euch nicht den Himmel auf Erden. Aber FRED verspricht das Paradies am Ende des Weges. Und manche von Euch haben ihr Ziel schon erreicht, andere haben noch einen langen Weg vor sich. „Aber auch eine lange Reise beginnt mit dem ersten Schritt…“ Und Ihr seid in den letzten 31 Tagen schon so viele Schritte in der richtigen Richtung unterwegs. Klasse! Behaltet auch weiterhin den geschärften Blick für den sicheren und richtigen Weg. Und stellt Euch immer wieder vor, wie es sich im Paradies anfühlt. Am besten live und in Farbe. Wer das abrufen kann, wird richtig essen und denken. Und gesünder, schlanker und glücklicher sein. Wir drücken jedenfalls die Daumen und freuen uns mit Euch. Und wenn Ihr den Weg doch ein wenig aus den Augen verlieren solltet – wir haben viele „Auffrischer“ in unseren Kursen, die sich noch einmal den Kick des FRED Coaches und der Gruppe holen wollen. „Gemeinsam statt einsam abnehmen“ ist unsere Devise. Alles Gute– Euer fred (bitte noch eure Fragebögen ausfüllen )
fred
» 05.Oktober 2019 um 18:30Uhr «


So – das war die letzte „offizielle Dateneingabe“. Ab jetzt könnt Ihr weiterhin jedes Wochenende Eure Daten eingeben, wenn Ihr möchtest und wenn Euch das hilft.

Danke für Eure positiven Feedbacks! Die Abnehmwerte sind klasse, aber das ist ja nur Nebensache, wie wir zusammen gelernt haben. Haben wir. Oder?! Viel wichtiger: mehr als die Hälfte von Euch fühlen sich gesünder, nehmen weniger Medikamente, haben eine bessere Haut oder härtere Fingernägel. Manche haben weniger Schmerzen. Arthrose, Asthma, Blutdruck, Blutwerte besser. Fast alle fühlen sich glücklicher. Insbesondere, weil sie ihre inneren Schweinehunde Calli und Cindy überwunden haben. Das wiederum macht uns glücklich. Dafür und für Eure bessere Gesundheit treten wir F.R.E.D. Coaches, und die Sportvereine an! Dass Ihr besser und schlanker ausseht ist nur ein Nebenprodukt…

Hättet Ihr von Euch erwartet, diese 31 Tage so heldenhaft durchzustehen? Dreimal am Tag essen, keine Süßigkeiten, Alkohol stehen lassen, bewegt oder gesportelt? Habt Ihr das schon einmal vorher geschafft? Wann habt Ihr Euch das letzte mal so gut gefühlt? Herzlichen Glückwunsch von unserer Seite!!!

Und jetzt seid Ihr dran: “Wiederholung ist der Schlüssel zum Können” sagt Anthony Robbins. Durch unseren 31 Tage Kurs habt Ihr eine Stabilität von über 50 % in der Veränderung Eures Lebensstils erreicht. Klasse, was Ihr in der kurzen Zeit geschafft habt. Seid stolz auf Euch! Wenn Ihr die nächsten 4 Wochen in Eurem persönlichen und individuellen F.R.E.D. Modus bleibt, zum Beispiel mit Hilfe von FRED 4+4, ist die Stabilität bei über 80 %. Also fast dauerhaft. Und selbst wenn es dann mal wieder „richtig in die Grütze“ geht, wisst Ihr wie es funktioniert, startet dann wieder mit einer Woche Hartmut durch und seid wieder auf dem richtigen Weg. Und wenn Ihr ein wenig Unterstützung oder den Tritt in den Allerwertesten braucht, kommt einfach wieder in den nächsten Kurs. Wir haben schon Teilnehmende gehabt, die es so gut bei uns fanden, dass sie 4 mal da waren. Das ist immer noch preiswerter als bei den Gewichtswächtern… Und: ab dem 10. mal gibt’s Rabatt! =

Bitte habt dafür Verständnis, dass wir ab jetzt nur noch unregelmäßig hier reingucken. Wir möchten, dass Ihr ganz selbständig werdet. Auch das unterscheidet uns von unseren Mitbewerbern, die Euch möglichst Euer Leben lang als zahlende Kundinnen in den Treffen haben möchten. Wir hoffen, Euch zu mündigen Essern/innen gemacht zu haben. Wenn Ihr nochmal den Kick braucht, kommt einfach wieder in unsere Kurse – vielleicht auch einmal mit einer anderen Trainerin. Zusammen abnehmen ist einfach einfacher. Alles Gute weiterhin. Wir sehen oder hören uns!!!
Heike
» 05.Oktober 2019 um 15:59Uhr «
Viel Spaß, Fred, beim Koffie drinken ! Ganz lieben Dank für das tolle Coaching
fred
» 05.Oktober 2019 um 13:45Uhr «
Die Hälfte der Daten sind drin 👌. Nächste Kurse in noh: Januar und Februar.

In 4 bis 6 Wochen gibt's noch den versprochenen Workshop. "wie ich meine inneren Sabotage Programme erkenne und in den Griff bekomme"

Blutspenden, spenden für gute Zwecke und fietsen für den Klimawandel sind immer gute Ideen!

Liebe Grüße aus Amsterdam,denke an euch während ich koffie drinke!
Thomas
» 05.Oktober 2019 um 13:26Uhr «
So, Daten sind drin....eine Sporteinheit mit nettem Smalltalk ist auch erledigt.....

Und eben gab es eine Premiere...ich habe meine erste Kürbissuppe gekocht

Wer noch nicht weiß wohin der Sonntagsspaziergang führen könnte...

Am Tierpark ist ein Blutspendetermin, siehe Anhang....also, bewegen und dort was Gutes tun...

Schönes Wochenende...
Anhang:  d44f5960-41c7-4...  (4x heruntergeladen)
Bernd
» 05.Oktober 2019 um 13:11Uhr «
So ganz nebenbei,wann machst Du den nächsten Kurs in Nordhorn Fred?Mein Bruder möchte gern als nächster Wiederholungstäter dabesein.
Ines
» 05.Oktober 2019 um 11:35Uhr «
Die Daten sind eingegeben.
Ganz schön schnell vergangen, die F.R.E.D. Zeit im Kurs...

Ich probiere gerne neue Rezepte aus, es gibt sooo viele leckere Sachen - heute z.B. Auberginenlasagne.

Dann gehts in den Garten, Natur geniessen und natürlich auch fleissig sein und bewegen...

Allen ein schönes Wochenende!
Seite:
1
2349
Dies ist das Gästebuch von schlankmitfred.de
Du willst dein eigenes Gästebuch? Dann klicke HIER
smoobook powered by www.smoolutions.de
Das Gästebuch wurde bisher 2965 mal aufgerufen.
Datenschutz