Herzlich Willkommen,

auf dem "Schwarzen Brett" unseres FRED Kurses der Westfalia Gemen im Herbst 2019!

Hier dürft ihr entspannen, smökern, euch austauschen, Fragen und Rezepte los werden!

Viel Freude dabei!

 

 


Schnelleintrag
Name*:
Nachricht*:
Spamschutz*:
  
zeige Einträge 11 - 20 von 149 Einträgen
Coach Karina
Hier nochmal der Versuch vom Video gestern ...
Dr. Randy Pausch "The last Lecture" - deutsche Untertitel / dt.
Hier könnt ihr für Dr. Randy Pauschs Bauchspeicheldrüsenkrebs-Fonds spenden: http://www.firstgiving.com/randypausch

Dies ist eine Aufzeichnung ...
» 30.November 2019 um 07:23Uhr «
Coach karina
Tag 28

„Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als jener, der ohne Ziel herumirrt.“– Gotthold Ephraim Lessing

Das Ziel nicht aus den Augen verlieren. Langsam gehen…
Heute letztes Kurstreffen. Wir besprechen, welches Ziel Ihr in den Augen hattet, was dann auf dem Weg mit Euch in den vergangenen 4 Wochen passiert ist und wie Ihr Euren Erfolg absichern oder sogar weiter ausbauen könnt.

Ganz wichtiges Treffen also. „Wer schlank werden will, muss schlank essen, wie noch nie, wer schlank bleiben will, muss schlank denken, wie noch nie! Und „langsam gehen…“. Hauptsache in die richtige Richtung!

Macht Euch fein, wir machen ein Gruppenfoto (wenn Ihr wollt).

Und hier die drei wichtigsten FREbote aus unserer Sicht:

Was sind die drei wichtigsten FREbote?!
Essen, bewegen, dankbar sein. Muss man trainieren!
» 30.November 2019 um 07:19Uhr «
Coach Karina
Ich bin im Moment bei der Arbeit, werde heute Abend noch Mal nachgucken ...
» 29.November 2019 um 09:45Uhr «
Christine
Guten Morgen 😃
Ich kann das Video nicht abrufen...🙄🤷🏻&#
9792;
» 29.November 2019 um 07:29Uhr «
Coach Karina
Tag 27

Guten Morgen!

Phase 1: UNBEWUSST FALSCH gegessen UND gedacht. So seid Ihr zu uns gekommen.

Phase 2: Seit 27 Tagen BEWUSST RICHTIG gegessen UND gedacht. Das habt Ihr schon geschafft.

Phase 3: Nach und nach sollte Euer Ziel sein, UNBEWUSST RICHTIG zu essen UND zu denken. Intuitiv. SMARTMUT!

Das ist die Reihenfolge Deiner Entwicklung bei FRED. Und oft kommt der Kopf nicht mit. Das Denken. Die FREbote 7 bis 10. Sie sind so wichtig und werden so sehr unterschätzt. Sie sind aber die Voraussetzung für den dauerhaften Erfolg. Es muss anfangen, sich gut anzufühlen. AnFÜHLEN. Wir sprechen morgen noch ausführlich darüber.

Ach ja – FREbot Nr. 8. Du sollst aufhören zu jammern und anfangen glücklich zu sein. Nehmt Euch 10 Minuten Zeit heute Abend und schaut Euch Professor Dr. Randy Pausch an. Er leidet an Bauchspeicheldrüsenkrebs und hält an einer amerikanischen Universität seine letzte Vorlesung. Auf lustige Art und Weise gibt er uns allen mit, dass man etwas für sein Glück tun muss. Sehr inspirierend:

http://www.youtube.com/watch?v=Ymjn89GkB
» 29.November 2019 um 06:22Uhr «
Katja
So, heute ist mein Tag, zum Frühstück gab es die selbstgemachten Brötchen, mit Quark, Tomate, Gurke und Paprika. Zum Mittagessen, Käse Lauch Suppe. Und heute Abend, Hähnchenschenkel mit Ofenkürbis. Meine Familie bekommt Kartoffeln dazu.
» 28.November 2019 um 16:36Uhr «
Coach Karina
TAG 26

Guten Tag! Eure Antworten sahen gut aus, sind aber noch nicht alle da!
Bald letztes Kurstreffen. Wir besprechen, wie es weitergehen kann und soll. Damit Eure Erfolgsstory noch weitergeht.

Manche von Euch haben sich mit 18 weniger Gedanken über ihre Berufswahl gemacht, als heute über ein einziges Mittagessen: Guckt mal in Eure Aufzeichnungen, was Ihr vor 4 Wochen noch gegessen und wie wenig ihr euch bewegt habt. Und vergleicht das mit heute. Ihr könnt stolz sein. Also macht Euch locker! Flutlicht statt Taschenlampe. Bei FRED und vor allem bei SMARTMUT geht’s am Ende des Tages um das große Ganze. Und haben daraus die 10 FREbote entwickelt. Wobei die ersten 5 immer überschätzt und die zweiten 5 immer unterschätzt werden. Wenn Ihr das verstanden habt, wendet Ihr einfach die wichtigsten FREbote an. Da ist es völlig normal, wenn einem ein oder zweimal in der Woche ein Stück Torte dazwischen kommt. Oder ein Bier oder ein Wein. Nach 2 Wochen Hartmut schaltet Euer Körper in den Fettverbrennungs Modus. Bei SMARTMUT läuft dieser Modus stabil weiter. Mit Vollkorn, Obst und Bewegung. Und Entspannung. Macht Euch nicht „ins Hemd“, bei einer kleinen Sünde… Sobald der Schrott durch eure Bewegung wieder verbrannt ist, setzt die Fettverbrennung bei Euch wieder ein. Also entspannt Euch.

Achja – bei der Dateneingabe haben mehrere geschrieben, dass sie sich eine weitere Unterstützung wünschen. Unser Angebot für Euch: nutzt unsere Facebook und Instagram Seite! Dort bekommt Ihr mehrmals wöchentlich Informationen, Motivation und Neuigkeiten zum Thema. (Auch wenn man nichts von Facebook und Instagram hält, man kann es ja auch gezielt und ohne seinen echten Namen mit einem anonymen Benutzernamen für die eigenen Zwecke nutzen… ) zu den Sommerferien und zu Weihnachten machen wir auch eine kostenlose Hartmut - Aktion für unsere Stamm FREDis. Da haben letztes mal über 1.000 FREDis mitgemacht. Es lohnt sich, in der FRED Familie zu bleiben. Einfach „Gefällt mir“ klicken:

http://www.facebook.com/SchlankmitFRED.de

https://www.instagram.com/schlankmitfred/
» 28.November 2019 um 07:32Uhr «
Coach Karina
Tag 25

Das hört sich alles immer noch total lecker an, gute Wahl!!


Heute ist wieder Tag der Dateneingabe!!
Bin schon ganz gespannt, wie eure Antworten aussehen!?

Apropos quaken:

Falls da draußen immer noch welche quaken und nörgeln. Hier unsere Erklärung dafür:

„Frederike Frosch“
Eines Tages entschieden die Frösche, einen Wettlauf auf einen hohen Berg zu veranstalten. Es kamen viele Frösche, um zuzusehen. Kein quakender Zuschauer glaubte, dass auch nur ein einziger der teilnehmenden Frösche den Gipfel erreichen könne. Statt die Läufer anzufeuern, riefen sie: “Das schafft Ihr nie!”, “Das ist unmöglich!” oder “Das ist doch ungesund!” Und scheinbar behielten sie Recht; immer mehr Frösche gaben auf. Das missgünstige Publikum schrie weiter: “Warum macht Ihr das? Wozu die Quälerei?” Und alle Frösche gaben auf – bis auf eine einzige. Frosch FREDERIKE. Die hüpfte unverdrossen das letzte steile Stück zum Gipfel hinauf und erreichte als einzige das Ziel. Und strahlte voller Stolz über ihre Leistung. Außer Puste aber lächelnd und gut gelaunt. (Wie FREDis nach dem Zähne putzen) Die Zuschauer waren total verdattert und fragten sie, wie sie das Unmögliche geschafft hätte? Und da erst merkten alle: FREDERIKE war taub!

Wir lernen – höre nicht auf die Anderen, die es ja so gut mit Dir meinen. Entscheide selbst, was Du willst. Und was gut für Dich ist. Und dann mach Dein Ding, egal was die Anderen sagen!
Wir verlassen uns bei unseren Empfehlungen auf die Professoren der Unikliniken Würzburg und Frankfurt und auf Professor Zick aus Lingen. Der sagt: „Eine Einschränkung der täglichen Zuckermengen ist ein einfacher Weg, der Krebsgefahr durch einen überhöhten Insulinspiegel zu begegnen.“ Also, lasst die Frösche quaken und quaken und grinst Euch einen …
» 27.November 2019 um 06:39Uhr «
Conny
Habe gestern das Müsli von den FREzepten gemacht, im Hartmut bzw. Siegfried Style.... Kann ich sehr empfehlen, schmeckt super obwohl es ungesüsst ist. Mit Skyr oder
Naturjoghurt, ein paar Blaubeeren oder Himbeeren
dazu! Kann ja leider kein Foto schicken, sieht aber auch sehr appetitlich aus!
» 26.November 2019 um 21:36Uhr «
Jadwiga
Hallo zusammen
Ich habe am 27.11 Frühschicht , deswegen schreibe ich heute mein Rezepte-tag.
Frühstück: Omelett mit Gemüse und Käse
Mittag: Sauerampfer suppe- 200g Sauerampfer klein schneiden und kochen , wenn weich ist pürieren mit Skyr andicken und mit gekochtem ,klein geschnittenem Ei servieren , nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.
Abends : Pizzarolle - Für den Teig: 120g Quark 3 Eier 120g geriebene Käse , für den Belag: 60g geriebene Käse , Tomatensause , Salami Schinken Zucchini , Champignon. Den Teig : alles zusammen verrühren auf einem Backpapier glatt streichen und 15 Min im Ofen backen(170° Den Boden beliebig belegen mit Käse besteuen und im Ofen so lange halten bis der Käse schöne Farbe hat. Abkühlen mit Rucola bestreuen und einrollen. Zutaten für 3 Portionen.
Guten Appetit.
» 26.November 2019 um 20:00Uhr «
Seite:
1
2
3415
Dies ist das Gästebuch von schlankmitfred.de
Du willst dein eigenes Gästebuch? Dann klicke HIER
smoobook powered by www.smoolutions.de
Das Gästebuch wurde bisher 2158 mal aufgerufen.
Datenschutz