Herzlich Willkommen am schwarzen Brett des F.R.E.D. Kurses im Januar 2019 beim SV NK.

Hier könnt Ihr Rezepte posten, Fragen stellen, schreiben wie es Euch geht und Euch untereinander austauschen……

 

 

 

 

 


zeige Einträge 11 - 20 von 41 Einträgen
Dorothee
» 17.Januar 2019 um 11:10Uhr «
Guten Morgen!
Ich habe es doch auf wundersame Weise geschafft - fragt mich bitte nicht, wie - doch mir die Videos anschauen zu können!!! Die Folge: ich habe Muskelkater vom Zähne putzen!!!!! Da kann ich nur sagen, da zeigt sich doch wieder wie schlecht man, bzw. ICH, mit meinem Körper umgegangen bin. Nichts Gutes mehr gewohnt! In diesem Sinne, euch noch einen schönen, muskelkaterfreien Tag!
Kommentar von Conny: 👌 Versuch macht klug 😜 Ja, ist schon erstaunlich was so ein "bisschen" Muskelarbeit bewirken kann.
Conny
» 17.Januar 2019 um 05:15Uhr «
Einen wunderschönen guten Morgen 😄 Freut Euch, wenn Ihr schwere Beine oder Müdigkeit beim Treppensteigen oder bei Bewegungen verspürt. Bisher habt ihr nur Zucker verbrannt. In dem Fall kann man aber kein Fett abnehmen. Klar - oder? Jetzt ist die schnelle Energie aus dem schnell verfügbaren Zucker nicht mehr da. Woher holt der Körper sich für die Bewegung jetzt die Energie? HURRA!!! Aus den Speckröllchen!!! Und das fühlt sich zu Anfang zäh an, das wird sich bis zum Kursende aber ins Gegenteil umdrehen. Sind Erfahrungswerte. Auch wenn Ihr es noch nicht glauben wollt…

ACHTUNG AUFTRAG: Geh´ um 22 Uhr schlafen und mach Dein Smartphone um 20 Uhr aus. Und Du wirst abnehmen! Die meisten Menschen klagen darüber, müde, erschöpft und überlastet zu sein. Dennoch denkt kaum jemand darüber nach, woher all diese negativen Auswirkungen abstammen. NAHEZU ALLE, ja ALLE haben ihre Wurzeln in Schlafentzug und unruhigem Schlaf. Beides stellt Euren Hormonhaushalt auf den Kopf. STRESS! KATASTROPHE! Bereits in einer einzigen Hartmut-Woche, in der das Licht täglich um 22 Uhr ausgeht, verbrennt die Durchschnittsteilnehmerin bis zu einem Kilo Fett. An Bauch, Beinen Po. Schlaf und Entspannung haben die Kraft, Dein Leben komplett zu verändern. Weg mit den Stresshormonen, die Deine Fettverbrennung stoppen. Mit einer einfachen Mütze Schlaf! Die meisten von Euch werden diesen Rat nicht annehmen… aber wenn DU es probierst, wirst Du magische Veränderungen erleben. Probier´ es einfach aus! AB HEUTE!

Und ganz wichtig für Deine nächste Dateneingabe: nimm Dir 20 Minuten Zeit zum messen, Daten eingeben und zum Wochenvideo gucken. Das ist ein wichtiges Gesamtpaket. Es hilft Dir, besser zu verstehen, was mit Dir geschieht. FRED ist mehr als anders essen. Damit es dauerhaft wird, muss etwas MIT und IN Dir passieren. Die 20 Minuten sind gut investierte Zeit! Zusammen mit diesen Texten am Schwarzen Brett UND den Gruppentreffen kämpfen wir FRED Coaches gemeinsam mit Dir gegen Deine schlechten alten Gewohnheiten!

UND: Hier das nächste youtube Video … Spazierengehen mit FRED… wie eine kleine neue Gewohnheit Dein
Leben verändert… ABER MACHEN MUSST DU ES!!!!

Spaziergang mit FRED
Aktivierung des Stoffwechsels, Immunsystems und entspannend
Sabine
» 16.Januar 2019 um 12:31Uhr «
Moin,
hier das Eiweißbrot Rezept das wir verwenden.

http://www.fit-mit-plan.com/2015/01/eiweissbrot-selber-backen-fitness-rezept/
Birgit
» 16.Januar 2019 um 11:33Uhr «
Hallo zusammen!
Danke für die Rezepte!!
Hier habe ich auch noch eins, wird jetzt mein Mittagessen:
https://www.bestofdiät.de/diaet-rezepte/low-carb/low-carb-haehnchen-412
Katja
» 16.Januar 2019 um 09:52Uhr «
Guten Morgen
hier einemal das Dressing Rezept was wir öfters nutzen

2EL Kräuteressig
5EL Wasser
6EL Speiseöl
1TL Senf
Salz / Pfeffer
verschiedene TK Kräuter ( Nach belieben)
und wer möchte kann noch eine Zwiebel mit reinschneiden
Gaby
» 16.Januar 2019 um 09:28Uhr «
Danke für die Rezepte
Schönen Tag allen noch
Conny
» 16.Januar 2019 um 05:10Uhr «
Guten Morgen!!
Alles klar? Woche 2 startet heute. Die schwierigste Zeit liegt hinter euch. Darauf könnt Ihr schon stolz sein. Das war für viele wirklich Hart-Mut! Jetzt geht's an die Stabilisation der Fettverbrennung. Dafür ist es am besten und sichersten, mit Hartmut weiter zu machen. Das empfehlen wir Euch wärmstens! Denn das ist gut für Euren Kopf (gibt euch Selbstvertrauen) und erst recht für Euren Körper (mit jedem weiteren Tag wird die Fettverbrennung besser und stabiler.) Wer weiter den schnellen Erfolg sucht macht sich's eh mit Hartmut gemütlich. Oder ist sich schon jemand sicher, dass die Fettverbrennung stabil läuft? Der schnibbelt sich morgens ein wenig Apfel oder Beeren in den Quark. Siegfred lässt grüßen! ABER ERST WENN DIE FETTVERBRENNUNG AUCH SICHER DA IST. Dafür gibt´s nen praktischen Test. Erzähle ich Euch beim nächsten Treffen. Bitte erinnert mich daran. Ganz wichtig ab jetzt - Kommt online mit Euch selbst. Verbindet Körper Kopf und Geist. Spürt in Euch rein. Vergesst eure cm Werte. Kommt in den Flow. Findet euch rein in den neuen Lebensstil. Und genießt das neue Lebensgefühl. So kann's weitergehen! Ihr kommt raus aus dem alten Trott!

Wie wäre es mit einer Zusammenfassung von gestern?! Für Euch selbst und für mich als Lernkontrolle? Und für die, die nicht alles mitbekommen haben .
Los geht’s! Liebe Grüße

Ihr seid ja noch gar nicht unsere Facebook-Freunde und holt Euch Tipps. Einfach „Gefällt mir“ klicken:

http://www.facebook.com/SchlankmitFRED.de
UND: vielen von Euch geht es besser und die Energie steigt. Für Euch haben wir dieses Video Zähneputzen im FRED Style bei youtube hochgeladen. Mit dieser kleinen neuen Gewohnheit ändert man sein Leben… man kann den Tag nicht besser starten, als mit dem Kick für Euren Fettstoffwechsel. Video angucken und ….. MACHEN!!!
Zähne putzen im FRED Style
Wichtigste Tagesroutine morgens und abends


Ach ja… hier ein Turbo Booster für die Fettverbrennung, das Sättigungsgefühl und für Eure Darmflora . Quark mit Flohsamenschalen und einer Messerspitze Zimt. Unbedingt probieren. Unsere Testgruppen im letzten Jahr haben damit beste Erfahrungen gesammelt!

Euch allen einen schönen Tag!
Dorothee
» 15.Januar 2019 um 22:24Uhr «
Hallo!
Ich hoffe ihr könnt jetzt das Rezept lesen vom
JÄGER-UND SAMMLER-BROT:
Zutaten: 250 g Magerquark
5 Eier
200 g gem. Mandeln
200 g geschrotet (oder fein gem.) Leinsamen
1 Päckchen Backpulver
1 1/2 TL Salz
Alle Zutaten in einer Schüssel gut verquirlen. Eine Kastenform(20-25 cm) mit Backpapier auslegen. Im vorgeheizten Backofen 60 min. bei 160° backen. Das Brot kann auch gut eingefroren werden.
Gerlinde
» 15.Januar 2019 um 22:02Uhr «
Hallo,
hier das Rp

250 g Magerquark
5 Eier
200g gemahlene Mandeln
200g geschroteter Leinsamen
1 Päckchen Backpulver
1 1/2 TL Salz

Alle Zutaten in einer Schüssel gut verquirlen.
Backpapier durchnässen und anschließend auswringen.
Eine Kastenform lässt sich dann mit dem geschmeidigen Backpapier einfach auslegen.
Im vorgeheizten Backofen 60 Min bei 160 Grad backen.

Fertig. Guten Appetit
Conny
» 15.Januar 2019 um 21:07Uhr «
Lachs Auflauf

- Broccoli, Blumenkohl, Möhren in einer Gemüsebrühe gut bissfest garen
> in eine Auflaufform geben

- 2 Becher Sauce Bechamel,Bearnaise oder Hollandaise (je nach Vorliebe)
- 1 Becher Sahne
> mischen und mit Curry, Salz und Paprika würzen

Je nach Bedarf und Menge fischen Lachsfilet auf das Gemüse geben. Sauce drüber geben und mit Käse bestreuen.

Bei ca. 180 ° Umluft ungefähr 30 - 45 Min.

Guten Hunger!
Seite:
1
2
345
Dies ist das Gästebuch von schlankmitfred.de
Du willst dein eigenes Gästebuch? Dann klicke HIER
smoobook powered by www.smoolutions.de
Das Gästebuch wurde bisher 337 mal aufgerufen.
Datenschutz