Hallo Liebe Gäste.

Über einen Eintrag in unser Gästebuch würden wir uns besonders freuen.


Eure Gerda Kupich


zeige Einträge 21 - 26 von 26 Einträgen
EMILY KINEIP (STOCK)
Ort: 11.11.2003 um 02:55:
» 17.April 2013 um 23:09Uhr «
HELLO GERDA - SIEH ICH BIN DENN DOCH DURCHGEKOMMEN.UNSERE TELEFON COMPANY HAT SCHWIERIGKEITEN - NICHTS IST MIT MEINEM COMPUTER. WELL, ES WAR SO SCHOEN MAL MIT DIR ZU SPRECHEN. MUSS DIR GRATULIEREN ZU DEINM BUCH-ERFOLD. DU BIST EINE FRAU MIT GROSSER COURAGE. VERSUCH DOCH MAL BEI MIR DURCH ZU KOMMEN. MAEDCHEN KOPF HOCH UND TAPFER SEIN, DAS IST MEIN MOTTO. ALSO BESTELL ALLEN DIE HERZLICHSTEN GRUESSE. MACH'S GUT ALLES LIEBE EMILY MEINE WEBSITE: http://WWW.SPACEAGE.CA
Angela Vienop
Ort: 03.01.2004 um 19:38:
» 17.April 2013 um 23:07Uhr «
Sehr geehrte Frau Kupich, heute bin ich durch Zufall auf Ihre Homepage gestoßen. Ich habe Ihr 1 Buch 1996 gelesen und es mir sehr geholfen. Denn im November 1995 hatte mein Sohn einen schweren Verkehrsunfall.Er ist nicht gestorben(Gott sei Dank),aber seit dem Unfall schwer behindert. Ich konnte lange nicht damit umgehen, dass aus meinem gesunden Jungen nun ein schwer behinderter Junge geworden war. Damals hat mir Ihr Buch sehr geholfen und heute ist der Schmerz nicht weg,aber er spricht eine andere Sprache. Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Kraft . Viele Grüße Angela Vienop
Wolfgang
» 17.April 2013 um 23:06Uhr «
Gaestebucheintrag vom 23.11.2003 um 14:53:57 an Gerda Kupich Meine Schwiegermutter hat vor einigen Jahren einen ihrer zwei geliebten Söhne (40 Jahre) an den Krebs verloren. Kurz davor verstarb ihr geliebter Ehemann. Auch meine Schwiegermutter begann damit "nicht mehr zu leben" und stellte Fragen nach dem Sinn des Weiterlebens. Nur wenige erkannten damals dass es sich hier nicht nur um gestellte Fragen handelte sondern um die eventuelle Ankündigung eines Suizidpatienten. Also hieß es sofort tätig zu werden und die trauernde Mutter daran zu erinnern dass sie viele Gründe hat weiter zu leben: einen weiteren Sohn und vier Töchter, Schwiegerkinder, Enkel und Großenkel. Und die genannten, erwachsenen, Familienmitglieder wurden in die Pflicht genommen sich um "unsere Gerda" zu kümmern; ihr zu zei
Roselius
Ort: Detmold
» 14.April 2013 um 22:30Uhr «
Hallo liebe Gerda, ich habe heute deine Geschichte gelesen und bin beeindruckt darüber, was du alles schaffst. Gruß Ute
Sascha
Ort: Delbrück
» 19.Februar 2013 um 10:24Uhr «
Hallo Gerda. Dein neues Gästebuch gefällt mir.
Wünsche dir viele nette Einträge.

Gruss
Sascha L.
» 19.Februar 2013 um 10:15Uhr «
Seite:
12
3
Dies ist das Gästebuch von gerda-kupich.de
Du willst dein eigenes Gästebuch? Dann klicke HIER
smoobook powered by www.smoolutions.de
Das Gästebuch wurde bisher 1317798 mal aufgerufen.
Datenschutz