Willkommen im Gästebuch von schlankmitfred.de
Klicke hier um dich einzutragen!


zeige Einträge 11 - 20 von 41 Einträgen
Svenja
» 10.Februar 2020 um 16:30Uhr «
Noch mal zur Wiederholung: 2 Wochen Hartmut haben den Zucker - Hebel abgedreht. Drücken die Reset Taste für die Fettverbrennung. ENTGIFTEN DEINE LEBER UND DEINEN GANZEN STOFFWECHSEL. Bauchspeicheldrüse, Säure/Basen-Haushalt auf Null. Reset im Kopf UND im Körper.
Nach 3 Wochen haben sich auch Eure Geschmacksknospen umgestellt und brauchen nichts Süßes mehr! Außer bei uns Mädels einmal im Monat .
Nachdem Hartmut gewirkt hat, Eure Systeme im Körper wieder auf 0 gestellt sind und normal laufen, und Ihr auch im Kopf so weit gewesen seid, konntet ihr auf SMARTMUT umstellen. Der Sport-Test gibt euch die Sicherheit, dass die Fettverbrennung läuft.
Nochmal zur Erklärung, wie SMARTMUT funktioniert: Ernährung nach Siggi. Zucker bleibt weiterhin weg. Langkettige Kohlenhydrate kommen wieder dazu. Hebel langsam und vorsichtig aufgedreht. Also wieder Vollkornbrot oder Vollkornnudeln. Oder Linsen- oder Erbsennudeln. Oder Obst/Beeren in den Joghurt oder Quark. Weil das Naturprodukte sind, die nicht verarbeitet sind und noch Vitamine, Mineralien und Spurenelemente enthalten. Und Ballaststoffe. Je mehr davon desto besser. BALLASTSTOFFE FRESSEN SOZUSAGEN KALORIEN: Alles Naturstoffe, die gesund und schlank machen. Keine Angst vor Kohnenhydraten. Es ist noch niemand von Obst oder Vollkornbrot dick geworden. Sondern wegen der vielen zusätzlichen süßen Sachen. Vor allem zwischendurch. Mit guten, langkettigen Kohlenhydraten aus Vollkornprodukten und Obst läuft die Fettverbrennung ungestört weiter. Ohne Insulinausschüttung. Mit süßen Produkten wird sie direkt wieder abgewürgt. Ihr habt jetzt 3 Wochen lang gelernt, in welchen Lebensmitteln was drin ist. So habt Ihr inzwischen ein Gefühl dafür, wo die kurzkettigen = Industriezucker drin sein könnten. Den gilt es weiterhin zu vermeiden. Die SLOW CARBS, also die langkettigen zum Beispiel in Vollkornprodukten, oder Beerenobst, die das Insulin langsam ausschütten lassen. Finde deinen persönlichen Weg, wie SMARTMUT sich am besten anfühlt. SMARTMUT ist mehr als Siggi zu essen. Bewegung, Entspannung gehen mit der Ernährung und dem guten Gefühl Hand in Hand. BEWEG DICH! ENTSPANN DICH! Nur so geht es dauerhaft. Und mach nicht volle Pulle Cindy sondern SMART CINDY mit kontrollierter Sünde.
Tagesübung: Werde F.R.E.D. Botschafter! Dir selbst geht es gut? Lass Menschen, die Du gern hast, daran teilhaben. Erzähle Deine positiven Erfahrungen weiter. Nicht, weil Du jemanden verändern willst, sondern weil Du Dein Glück teilen möchtest. Glück ist das einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt, sagt Eckart von Hirschhausen. Erzähl, wie es Dir gut tut. Bitte erzähle es nur netten Menschen weiter. Ewiggestrige und Nörgler möchten wir nicht in unseren Kursen haben! Und wenn die Leute dann doch mit dem mäkeln und nörgeln anfangen, einfach sagen: „mehr als der Hälfte von uns geht es besser und deshalb wird FRED von vielen Ärzten empfohlen.“ WIR SIND EUCH FÜR EURE WEITEREMPFEHLUNG SEHR DANKBAR. WIR SIND DARAUF ANGEWIESEN UM WEITERHIN DIE
Svenja
» 10.Februar 2020 um 16:26Uhr «
Ich war angeschnitten von der Außenwelt ... jetzt tut alles wieder! Gerne nochmal die Daten abgeben
Bianca L.
» 09.Februar 2020 um 21:12Uhr «
Hallo ihr Lieben,

ich habe heute als meine Kinder Pommes essen wollten,für mich die Kohlrabipommes gemacht. Super Tipp, haben mir sehr gut geschmeckt. Danke dafür Sandra.

In den letzten Tagen hatte ich mir auch mal Erbsennudeln gekocht und mit einem Basilikumpesto gegessen. Schmeckte auch sehr gut und ist natürlich sehr schnell gemacht.

Bei Dateneingabe heute, hatte ich auch das von letzter Woche.

Eine schöne Woche.

Lg Bianca
Marianne
» 09.Februar 2020 um 18:28Uhr «
Hallo zusammen

Das Gleiche ist bei mir auch so, Dateneingabe 3.mal......Video von Fred von der 2. Dateneingabe

Danke für die leckeren Rezepte, werde es ausprobieren.
Allen einen guten Start in die neue Woche mit Bewegung
Anne
» 09.Februar 2020 um 17:44Uhr «
Hallo zusammen,

ich habe mich auch schon gewundert...

Gruß
Anne
Claudia
» 09.Februar 2020 um 13:38Uhr «
Ja, ist bei mir genauso!
Denise
» 09.Februar 2020 um 11:49Uhr «
Hallo,

ich wollte heute die neuen Daten eingeben und habe wie letzte Woche den Link angeklickt. Aber da kam nur die Eingabemaske von letzter Woche (Eingabe nach 1,5 Wochen).

Hattet ihr eine aktualisierte Seite?

VG
Swenja
» 08.Februar 2020 um 20:57Uhr «
Hallo zusammen,
Ich hatte heute Linsennudeln mit Spinatsauce und Garnelen. Geht schnell und ist lecker.
VG
Sandra
» 08.Februar 2020 um 19:23Uhr «
Hallo,mir ging es heute genauso mit dem Brötchen fühlt sich irgendwie komisch an.
Ich esse alternativ zu den pommes,kohlrabipommes aus dem Backofen. Ich finde sie richtig lecker.Kohlrabi schneiden, 2 Löffel Öl und pommes Gewürz unter die Kohlrabi mischen.Dann ab in den Backofen!!!😜 Ich finde eine echte Alternative.
Letzte Woche gab es bei mir Erbsennudeln mit einer Erbsen- Championsauce und Lachs,das gibtbes auf jeden Fall jetzt öfter!
Svenja
» 07.Februar 2020 um 17:33Uhr «
Übung für diese Woche: Bewegung, Bewegung, Bewegung. Langsam und gemütlich. Und zuletzt auspowern!
Wir haben es Euch ja erklärt: bei vielen funktioniert Siegfred mit Bewegung besser als Hartmut ohne Bewegung. Deshalb jetzt ja auch SMARTMUT. Die ruhige ausdauernde Bewegung trainiert Euren Fettstoffwechsel. Zusammen mit der gesunden Ernährung vielleicht erstmalig nach vielen Jahren. Deshalb ausdauernd, ruhig und ohne zu schnaufen walken, biken, schwimmen oder joggen. Ihr müsst Euch dabei noch unterhalten können. Damit genügend Sauerstoff für die Fettverbrennung da ist. Damit aber die Muskeln, die das Fett verbrennen sollen, auch richtig gefordert werden, geht am Ende Eures walkens oder bikens in den letzten 5 Minuten einmal an Eure Grenzen. Damit Ihr richtig durchschwitzt. Und damit Euer Körper den „Nachbrennereffekt“ hat. Auf der Couch verbrennt er dann noch weiter Fett. Und damit und mit den Glücklichmacherhormonen die dabei ausgeschüttet werden, könnt Ihr nach FREbot Nr. 7 richtig gut entspannen... und abnehmen... und glücklich sein... Den Sport und die Bewegung, die Euch Spaß machen, müsst Ihr für Euch ganz persönlich herausfinden. Und mit wem es am meisten Spaß macht. Gemeinsam statt einsam. Nutzt die Angebote des Vereins, um das herauszufinden!
Wenn Du Dich noch nicht fit genug für die Kurse im Verein fühlst oder zu wenig Zeit zum Sport hast: für Dich haben wir FRED 4+4 entwickelt. 4+4 Minuten Sport am Tag. Online vor dem PC in den eigenen 4 Wänden. Hart aber herzlich. Einfache Übungen die jede kann, wie Kniebeuge, Liegestütze und Hampelmänner. Mit wissenschaftlich garantiertem Nachbrennereffekt. Und praktisch bewiesen.
Auch für die Sportmuffel ist bei 4+4 was dabei. 8 Wochen lang ein Online-Forum in dem Ihr Euch mit den anderen Teilnehmenden der gesamten Region austauschen könnt. Dort könnt Ihr auch Fragen an die FRED Coaches stellen oder noch einmal unsere Zusammenfassungen zu den Themen Ernährung, Bewegung, Glück, Entspannung und Motivation lesen. Wir haben auch schöne Videos aus dem Worldwide Web zusammengestellt. Zur Festigung für die, die nicht alles mitschreiben konnten, weil es zu viel war und für diejenigen, die das Gehörte noch einmal hören, sehen oder lesen wollen.
Außerdem: 8 Wochen lang eine Rubrik mit vielen FREzepten anderer Kursteilnehmenden. Aber bis dahin sollt Ihr selber noch suchen und probieren und kochen. Die eigene Erfahrung ist viel wirkungsvoller und lehrt besser als stumpf etwas nachzukochen ohne verstanden zu haben, welche Lebensmittel in dem Menü was in meinem Körper bewirken.
Seite:
1
2
345
Dies ist das Gästebuch von schlankmitfred.de
Du willst dein eigenes Gästebuch? Dann klicke HIER
smoobook powered by www.smoolutions.de
Das Gästebuch wurde bisher 497 mal aufgerufen.
Datenschutz