Willkommen im Gästebuch von Fletcher-Oldies
Klicke hier um dich einzutragen!

 


zeige Einträge 61 - 80 von 3103 Einträgen
Versorger Roman
60 J.Z 6.Zersörer 6 1967.Flower-Power mit bester Musik.Im Hintergrund schon die 68ziger.Z 6 läuft Amok. In allen Nachrichten Inland wie Ausland.Sabotage o. Fehler?Heute noch ungeklärt.Kameradschaft,Abenteuer u. Heimat zugleich.Orkane u. Sonnenuntergänge.Manöver u. Seemannssonntage.Gutes Essen(Beilage Kakerlake).Sau..äh Trinken(naturlich nur 1 Bier).Derry u. Casablanca.Kommandant u. 1.Off.ehemalige U-Bootfahrer.Profis!!
Alarm u. Langeweile.Funktionärsdeck, 3 Wochen Ziegendeck u. längere Zeit im Heizerdeck.Überall gut GEWOHNT.Auf Wunsch von Papa Gauda.Grösste Kameradschaft habe ich im H-deck erlebt.Ausserdiensstellung war allerdings kein Ruhmesblatt.Auch von mir nicht. 2021 unorganisiertes,freiwilliges Treffen in Kiel.Mehr dazu später. LG an alle FO.Gruss an Dieter Birkenbeul von Z 2.
» 27.April 2020 um 10:43Uhr «
DieterBirkenbeul Z2
Ja lieber Kamerad Roman F. Dein Eintrag ins Gästebuch v.22.4.20 sagt viel über die Kameradschaft u.das Leben auf unseren "FLETCHERN" aus. Diese unvergessliche Zeit begann für mich am 1. Dez. 1958 mit der Versetzung zur 5.SStA Zerstörerstamm Z2 .Ich hatte das Glück im Gegensatz zu Dir meine ges. Dienstzeit auf Z2 zu erleben. (Unterbrechungen durch Lehrgänge u. Schulen)Bis ich im Juni 1964 ( Ende meiner Dienstzeit) die erlebnisreiche Marinezeit,auch als OMt beendet habe. Die Kameradschaft hat nie geendet,wir treffen uns heute noch,54 Jahre nach unserer gemeinsamen Z2 Zeit regelmäßig an einem schönen Ort in Deutschland und beim "SCHWERMEN" wird unsere Marinezeit immer wieder schöner !

L.G. an alle Fletcherkameraden

Dieter (Paul)
» 24.April 2020 um 10:37Uhr «
Roman F.
Ja Leo N.,60 Jahre Z 6.War von Januar 67 bis zur Ausserdienststellung Januar 68 als Gefreiter VV 63 auf Z 6.Eine "abgefahrene Zeit".Als Mt/OMt
auf einen Versorger dagegen wie eine Degradierung.Die Kameradschaft auf Z 6 einmalig.Die Offiziere erste Sahne.Nach Z 6 war alles nur noch warten auf das Ende der Dienstzeit.(4 Jahre)
» 22.April 2020 um 20:48Uhr «
Werner Lammers
Moin aus Husum! Gruß an alle Z 4 Fahrer, hoffe Ihr übersteht den Virus!
Hatte eine schöne Zeit auf dem stolzen Schiff und tolle Kommandanten!
Von FK Buch über Rau und Klose. Gruß von Werner Lammers AR 31
» 19.April 2020 um 08:49Uhr «
Klaus Jablonski
Moin Oldies,
auch von mit an dieser Stelle herzliche Ostergrüße in die Runde. Bleibt bzw. werdet gesund und haltet Euch von dem Virus fern. Wir seien die Zielgruppe, wir sind aber auch noch hart im Nehmen und lassen uns nicht unterkriegen.
Meine Zeit auf Z5 (62-63) ist ja nun schon sehr lange her, aber für mich unvergesslich.
Gruß aus dem Weserbergland
K. Jablonski
» 13.April 2020 um 11:00Uhr «
Leo N.
Heute vor 60 Jahren wurde Z6 für die Bundesmarine in Dienst gestellt. Ich habe 2 Jahre auf diesem hervorragenden Schiff meinen Dienst getan. Frohe Ostern an alle Fletcherkameraden von Leo (Z6 1963-1965)
» 12.April 2020 um 14:12Uhr «
Peter Buderath
Liebe Fletchergemeinde ich wünsche euch ein gesegnetes und gesundes Osterfest.
Bleibt Gesund und freut euch, dass es uns noch gibt.
Euer Kamerad
MD 41 D170 171 1964-1968

MD 41 D170 171 1964-1968
Peter
» 11.April 2020 um 21:25Uhr «
Jürgen Kohrs
Moin Oldies

Wünsche allen schöne und gesunde Ostern .

Ich bin kein Mensch ,
ich bin kein Tier ,
ich war ein Heizer ,
auf Z 4

Jürgen
» 11.April 2020 um 18:55Uhr «
Wolfgang Steinbeck
Hallo Fletcher Oldies,
hallo Tom
Ein schönes Osterfest an alle.
Wolfgang Z2 41er
» 11.April 2020 um 17:25Uhr «
Tom Kühnlein
Hallo Fletcher-Oldies, ich wünsche allen ein Frohes Osterfest und trotz Corona-Virus viel Gesundheit.

Tom MD41 Z2
» 11.April 2020 um 12:18Uhr «
Hans Ulrich Patzner
Hallo Peter
Zu Deinem Eintrag vom 05.04. möchte ich sagen, ich bin in Obernkirchen geboren, in der Stadt in der auch Admiral Scheer geboren wurde und wohne auch in der Admiral Scheer Straße. Ein Historiker aus Hann.Münden und ein pensionierter Geschichtslehrer hier aus dem Ort, haben angestrebt die Straße umzubenennen und die Sandsteininschrift an seinem Geburtshaus(meine ehemalige Schule heute Berg und Stadtmuseum) zu entfernen. Das hat der Stadtrat aber abgelehnt. Statt dessen sind unter dem Straßennamen und der Sandsteinplatte Hinweise zu Scheer angebracht worden.
Man muß nicht jedes Stöckchen aufheben das einem hingeworfen wird. Ich wünsche allen Oldies ein frohes und gesundes Osterfest.
Ulli Patzner 11er auf Z4
» 10.April 2020 um 11:04Uhr «
Klaus Speckowius Z2
Ahoi Fletchers
wünsche allen Sailors unserer berühmt berüchtigten Dampfer ein schönes Osterfest

Glück Auf aus Gelsenkirchen
Klaus
78 - 81
Bb Kaftwerk (kurze Welle) Z2
» 10.April 2020 um 07:11Uhr «
Jochen Hinze
Die Bekämpfung des Corona-Virus durch die Anordnungen des Staates hat seine guten aber auch schlechte Seiten. Die schlechten Seiten betrifft die Arbeitsweise unserer Krankenhäuser die nur noch medizinische NOTFÄLLE operieren dürfen. Alle anderen Krankheiten für die eine Operation zum Teil lebenswichtig wäre müssen warten bis die Behörden wieder grünes Licht gegeben haben. Wieviel Tote kommen da noch zu den Coronatoten dazu. Auch bei mir ist eine 2. OP daraufhin abgesagt und nach hinten verschoben worden...…………&#
8230;
Wie sagten wir Früher : Ein Seemann kennt keinen Schmerz und als alter Heizer zähle ich mich dazu !!!
Grüße vom Norden
Jochen ( Z 2 )
» 09.April 2020 um 21:05Uhr «
Dieter BirkenbeulZ2
Hallo liebe Fletcherkameraden !
Auch wenn der " CORONA VIRUS " gerade uns, als die am meisten gefährteten Personen bedroht, wünsche ich Euch allen
FROHE OSTERN
Passt auf Euch auf und bleibt gesund !

Euer alter Kamerad Dieter (Paul)
» 09.April 2020 um 11:08Uhr «
Hans-Jörg Fischer
Moin, Fletcher-Kameraden;
ich wünsche Allen "Frohe Ostern", schöne Tage, alles Gute und vor allen Dingen Gesundheit.
Das war´s erstmal.
Gruß Hans-Jörg Z 6
» 09.April 2020 um 08:35Uhr «
Jochen Hinze
Ja, Paul, wir haben manche harte Stunden zusammen in Mief und Hitze zugebracht. Waren es nicht trotzdem lehrreiche Zeiten die uns viel für unsere weitere Laufbahn und auch für unsere spätere berufliche Tätigkeit gegeben hat.
Heute erinnern wir uns gerne an diese Zeit zurück und haben unseren Enkeln viel zu erzählen. Meine Frau sagt dann immer : Nicht schon wieder die alten Geschichten !! So sind wir halt in unserem Alter.
Liebe Grüße
Jochen ( Z 2 )
» 08.April 2020 um 22:28Uhr «
Dieter Birkenbeul Z2
Jochen,Deine Einträge ins Gästebuch wecken bei mir immer viele Erinnerungen.Wir sind im Frühjahr 1959 zusammen auf Z2 eingestiegen, Du als Fahrmaat in T2 in der 2. Wache,ich als Pumpenkeller Fahrer in der 1. Wache. in Amerika wurde bei "ALARM"eine s.g. Gefechtswache ,bestehend aus den Fahrmaaten (1.u.2. Wa.)u.den Heizern( kompl.1.u.halbe 2.Wa.) gebildet. Jochen, kannst Du dich noch an Guantanamo erinnern ? Wieviele Sunden haben wir bei großer Hitze in T2 vebracht,diese Waheinteilung war nicht sehr "menschenfreundlich" ! Wir kamen oft von unserer normalen Wache und dann schallte dieser unfreundliche Alarmton durch unsere Decks und wir mussten wieder zu unserer "geliebten" Bb Turbine.Später sind wir noch viele Jahre,Du als Btsm.und ich als OMt. auf Z2 gefahren.Es war eine schöne und unvergessliche Zeit,die uns fürs Leben u. den Beruf viel gebracht hat !

Es Euch alle Dieter (Paul)
» 06.April 2020 um 14:56Uhr «
Jochen Hinze
1.12.1956 zur Grundausbildung 4. SSTA nach Eckernförde. Nach TMS Kiel als MD 41 zum 2. Hochseeminensuchgeschwader Boot " SEEPFERD ! nach Bremerhaven ( Kohlefeuerung und Dampfkolbenmaschinen !! ) War richtiger Heizer ! nach U - Lehrgängen zur 5. SSTA nach Bremerhaven und als Maat zur Ausbildung auf einem US Fletcher ( USS ABBOT ) in die USA. Dann Nach Charleston zum Zerstörerstamm Z 2 . So wurde ich zum heutigen Oldie geboren. Nach 15 Jahren als OBtsm. ab ins Zivilleben und als Schichtingenieur in einem Bahnstrom-Kraftwerk in Bremen bis zum Ruhestand tätig gewesen.
Meine schönsten Jahre habe ich aber bei der Marine verbracht und den Fletcher geliebt. Schöne Erinnerungen
Jochen ( ehem. Fahrmaat auf Z 2 )
» 05.April 2020 um 21:33Uhr «
Karl-Heinz Köster
Hallo Oldies,

1. April 1960 erstes Bordkommando in Kiel-
Stickenhörn.
Schulfregatte "Scharnhorst", sie fuhr für die
Marine-Ari-Schule in Kiel.
Bleibt gesund Fletchers.

Mit kameradschaftlichen Grüßen
aus Rendsburg am Kanal
KHK
» 05.April 2020 um 19:34Uhr «
Peter Buderath
Vor 56 Jahren in Brake zur Grundausbildung, Im April 1965 auf D170 1966 auf D171 und 1969 4 Wochen Reserve auf Otto seinem Dampfer .Eine schöne 4jährige Marinezeit die ich nicht vergessen möchte. Auch wenn durch irgendwelche" Intiligenzbolzen "die Tirpitzmole und Scheemole umbenannt werden sollen.
Gr.aus dem Norden
Peter B.
» 05.April 2020 um 12:11Uhr «
Seite:
13
4
5156
Schnelleintrag
Name*:
Nachricht*:
Spamschutz*:
  
Dies ist das Gästebuch von Fletcher-Oldies
Du willst dein eigenes Gästebuch? Dann klicke HIER
smoobook powered by www.smoolutions.de
Das Gästebuch wurde bisher 219034 mal aufgerufen.
Datenschutz