Willkommen im Gästebuch von Fletcher-Oldies
Klicke hier um dich einzutragen!

 


zeige Einträge 41 - 60 von 2991 Einträgen
Klaus Speckowius Z2
Ahoi Sailors
Ahoi Jochen und Dieter
glaubte ja anfangs nie, daß ich mit einer der letzten von Z2 sein würde...doch so kam es...Restkommando (ca 170 Mann) hat Z2 im Sept 81 nach Salamis (GR) überführt....Hitzewelle im Mittelmeer, 40 Grad aufwärts in Sizilien...die Hölle in den Decks...alles glatt gelaufen ohne Ausfälle....letzter Leistungsnachweis Z2 - 35 Knoten bei 4 Kessel Betrieb kurz nach passieren Gibraltar....3 Tage Landgang in Salamis für alle, da 'Feuer aus'.......mit Transall dann zurück nach Kiel....viele (versteckte) Tränen geflossen...doch doch, nu hatten wir keinen Dampfer mehr

schöne Vorweihnachtszeit und Gruß aussem Ruhrpott wünscht
Specki
78 - 81
Turbinenraum Abteilung VI
Zerstörer 2
» 07.Dezember 2019 um 00:59Uhr «
Jochen Hinze Z 2
Ja, mein alter Kamerad und Z 2 Fahrer Dieter. Dein Eintrag erinnert mich auch an meine ersten Schritte als junger , " frisch gebackener " Matrose im Dezember 1956 . Nach 3 Wochen Rekrutenausbildung konnte ich zum Weihnachtsurlaub nach Hause fahren. Uniform tragen war da noch Pflicht ! Wurde in meiner Heimatstadt Korbach (Waldeck ) wie ein 7. Weltwunder bestaunt und wurde während der Urlaubstage überall herumgereicht. Musste viel über unsere Anfänge bei der neu aufgebauten Bundesmarine erzählen und war stolz dabei , in meiner Uniform aufzutreten. Weihnachten 1956 war für mich deswegen in guter Erinnerung geblieben, auch als Start in eine erfolgreiche 15jährige Laufbahn als MD 41er .
Fröhliche Weihnachten ins Bergische Land, Dieter. Gruß Jochen
» 06.Dezember 2019 um 22:34Uhr «
Dieter Birkenbeul Z2
Hallo Fletcher Freunde, in Gedanken an meine wunderschöne Marinezeit gehen meine Gedanken in die Vorweihnachtszeit 1960 zurück.
Der 1.kompl. Maatenlehrgang in Plön näherte sich dem Abschluss,wir waren alle so ca. 21 - 22 jahre alt und sehr stolz bald den UA Balken zu erhalten. Nur eines wusste unsere 5. Gruppe, am HEILIGEN ABEND waren wir zur Hautwache eingeteilt, d.h. alle vn uns waren zum ersten mal Weihnachten nicht zu Hause, aber trotzdem für mich unvergessliche Feiertage.
IN diesem Sinne wünsche ich Euch und Euren Familien eine besinnliche Vorweihnachtszeit !

L.G. DIETER
» 06.Dezember 2019 um 18:32Uhr «
Jochen Hinze
Ich wünsche allen Fletcherkameraden und Euren Familien eine besinnliche Vorweihnachtszeit, ein frohes Fest und ein gesundes " Neues Jahr "
Es grüßt Euch vom Norden
Jochen ( ehem. Fahrmaat Bb. Turbine auf Z 2 )
» 06.Dezember 2019 um 17:01Uhr «
drifterpeter
Nun ist es wieder so weit, die Tage werden kürzer und die Nächte länger Und ganz plötzlich ist Weihnachten. Unverhofft die Zeit nun drängt, ein jeder in die Stadt noch rennt, und dann oh Schreck das Weihnachtsgeschenkt ist schon weg.Wie sollte es auch anders sein, ich kaufe es nächstes Jahr dann früher ein.
Ich wünsche euch allen eine besinnliche Weihnachtszeit im Kreise eurer Lieben. Das wünscht euch euer Heizer Peter aus dem Norden.
» 03.Dezember 2019 um 13:04Uhr «
Robert Herian
Hallo Peter,
schreib´ mir doch ´ne Mail, dann kann ich dir zwei Fotos vom Bild schicken.
Gruß, Robert
» 19.November 2019 um 09:19Uhr «
drifterpeter
Setze doch mal ein Bild ins Netz oder schreib an meine Adresse wurde mich freuen. Zur Zeit bin ich mit den Aufgaben der Oldies betraut
Peter B.
MD41 von 1964 bis 1968 D170 171
» 18.November 2019 um 23:04Uhr «
Robert Herian
Hallo werte Fletcher Fahrer!
Ich habe aus einem Nachlass ein Bild erworben zusammen mit dem Mützenband "ZERSTÖRER 6".
Das Bild (s/w) zeigt den Zerstörer D 180 mit einem breiten, dunklen Streifen an der Bordwand in Höhe Turm Alpha. Unter dem Foto steht:
Zur Erinnerung an ihre Dienstzeit auf Zerstörer 6.
(Baldus) FKpt u. Kmdt"
Vielleicht hat jemand hier Interesse daran, mir ging es um´s Mützenband. Ich will´s auch nicht verkaufen, wenn ich nicht auf den Portokosten sitzen bleibe ist´s gut.
Oder vielleicht im Tausch gegen ein Mützenband "ZERSTÖRER 1-3"?
Bei Interesse:
[email protected]
Liebe Grüße,
Robert
» 18.November 2019 um 11:30Uhr «
jochen Hinze
Hallo Kamerad Uwe. Danke für Deine Mail und den Angaben, wo ich die Maschinen Aufstellungspäne vom Bb.Turbinenraum der Fletcher finden kann. Unter : http://www.navsource.org/archives/05/interior.htm habe ich alles gefunden wonach ich im Gästebuch angefragt hatte. Nun für alle Kameraden, die exakte Angaben über jede Einzelheiten unserer Fletcher mit ihren baulichen Aufrissen und fotogafischen Bebilderungen suchen: hier findet ihr alles !!!!
Nochmals Dank an Dich, Uwe.
Es grüßt Euch vom Norden
Jochen Z 2
» 14.November 2019 um 21:12Uhr «
Jochen Hinze
Hallo Kameraden der Laufbahn MD 41 der Fletcher Z 1 - Z 6
Ich wende mich heute an Euch, da ich einen Maschinen-Aufstellungsplan vom Turbinenraum 2 ( Bb. Maschine ) suche. Ich hatte einen Plan Skizzen ) die ich bei Indienststellung von Z 2 1959 von einem Chief der amerikanischen Einfahr-Crew erhalten hatte. Diese Planskizzen sind mir leider abhanden gekommen. Nun grabe ich in der gemeinsamen Fahrenszeit herum, um meinem technisch interessierten Nachwuchs ein besseres Verständnis unserer Arbeit darzulegen. Wer kann mit Fotokopien oder anderen Anlageskizzen weiterhelfen. Macht es hier im Gästebuch öffentlich und ich werde mich dann an diesen Kameraden zwecks Meinungsaustausch wenden.
Grüße vom Norden
Jochen ( ehemals Fahrmaat auf Z 2 )
» 13.November 2019 um 19:58Uhr «
Roland Kamrad
Habe unter Kameradensuche einen Eintrag gefunden der von Omt Harry Tiedtke war.
Kann leider nicht erkennen von welchem Datum.
Er fragt nach Kameraden die seine Abschiedsurkunde unterschrieben haben.
Habe mich über E-Mail bereits 2 mal gemeldet.
Denn ich habe dort ebenfalls unterschrieben.
Kann jemand weiterhelfen denn ich bekomme keine Rückmeldung.
» 11.November 2019 um 10:41Uhr «
Roland Kamrad
Melde mich zum ersten Mal im Gästebuch an.
Mein Name:Roland Kamrad
Kommandos Z4 und Z5 von April 73 bis März 76
Signalobermaat und Wachaufsteller auf Z4.
Unter 2 Kommandanten gefahren.Fkpt
Borgemeister und Fkpt Weyer auf Z4.Ist dann Geschwaderkommandeur geworden.Kommandant auf Z5 Fkpt Groothuis.
Leider das letzte Quartal meiner Dienstzeit auf
Z5 versetzt.War auf Z4 die längere Dienstzeit gewesen und deshalb war die Kameradschaft
dadurch wesentlich besser aufgebaut.
» 11.November 2019 um 10:34Uhr «
Robert Herian
Ahoi Klaus
Jawohl, es ist der Revell 1/144 Fletcher, der zum Z3 “umgebaut“ wird (mit Hütte für den Geschwaderkommandant), der Bausatz selbst lässt nur Z1 und Z5 zu. Gut, wenn ich also so'ne Paradeaufstellung mache, dann laufen sie eben grad woanders ein, oder hoher Besuch steht am Kai. Da bin ich sehr flexibel.
Vielen Dank für deine Infos, das wusste ich so nicht! Auch du hast mir sehr geholfen! Freue mich sehr drüber!
Liebe Grüße, Robert
» 10.November 2019 um 14:51Uhr «
Klaus Speckowius Z2
Ahoi Fletchers
Ahoi Robert.....ist das der Revell-Fletcher 1/144 den du da in Angriff hast ?....einlaufen Kiel war an Oberdeck eigentlich nur das Leinen-Kommando zu sehen....und das hatte Takelzeug (weiß oder Blaumann an....gab keine 'Aufstellung' der Freiwache - wenn nicht gerade ein Film-Team, Konter-Admiral oder der Bundeskanzler mit Gefolge auf der Tirpitzmole zur Begrüßung standen

Gruß aussem Ruhrpott
Klaus
achtere Turbine
78 - 81
Zerstörer 2
» 10.November 2019 um 12:23Uhr «
Robert Herian
Vielen Dank,
das hat mir wirklich weitergeholfen.
Dann mach ich mit dunkler Hose, weißem Hemd und weißer Mütze wohl nix verkehrt.
Liebe Grüße, nochmal DANKESCHÖN und Grüße,
Robert
» 07.November 2019 um 10:49Uhr «
Bernhard Ahr
Hallo Robert,
zu meiner Zeit ab 1967 war das so, es gab drei Uniformgarnituren:
Winter:1.Geige blau (Hose+Bluse+Mütze blau)
Sommer: 1.Geige Blau/weiß( Hose blau,Bluse weiß, Mütze weißer Deckel)
Ausland: Paradeuniform ganz in weiß( war absolute Ausnahme)
Im Alltag trugen Mannschaften weiße Takelpäckchen, wobei " weiß" relativ war.Hin und wieder geriet schon mal ein dunkel bauer Wollsocken " völlig unbeabsichtigt" mit in Waschmaschine, das ergab dann ein dezentes Himmelblau
» 06.November 2019 um 15:59Uhr «
Robert Herian
Hallo werte Fletcher-Oldies
Ich möchte mich gern mit einer Fachfrage an euch richten. Ich habe vor auf meinem Modell des Z3 die Besatzung so darzustellen, wie sie bei der Einfahrt in den Heimathafen (Kiel, so denke ich) Aufstellung nehmen würde. Nun hab ich aber auf diversen Fotos alle möglichen Farbkombinationen gesehen, ganz in Weiß, dunkle Hose - weißes Hemd, weiße Hose - dunkles Hemd...
Was wäre denn korrekt?
Ich hoffe jemand von euch kann mir da weiterhelfen, vielen Dank im Voraus, liebe Grüße,
Robert
» 05.November 2019 um 17:14Uhr «
Helmut Päplow Z4
Hallo Claus, da bin ich ganz Deiner Meinung. Alles war hervorragen organisiert und allen hat es gefallen. Mein besonderes Lob gilt natürlich Peter. Ich hoffe Du setzt hier auch bald Bilder vom Treffen rein damit die Kameraden welche nicht daran teilnehmen konnten sehen was sie versäumt haben. Wünsche allen einen schönen Winter. Gruß Helmut
» 04.November 2019 um 15:22Uhr «
Claus Dorst
Hallo Peter,
vielen Dank, daß Du dieses schöne Treffen in Nordenham organisiert hast. Alles war toll, und die Stimmung vom feinsten. Da bekommt man das Bedürfnis nach mehr.
Ich freue mich schon auf das nächste Treffen in Steinhude.
Nochmals vielen Dank, und bleibe gesund.
Schöne Grüße
Claus
» 29.Oktober 2019 um 18:14Uhr «
Manni Lehmann
Lieber Peter B.

Vielen Dank für deine Bemühungen, die wieder zu einem erfolgreichem und tollem Treffen geführt haben.

Besser geht es nicht.
» 29.Oktober 2019 um 12:09Uhr «
Seite:
12
3
4150
Schnelleintrag
Name*:
Nachricht*:
Spamschutz*:
  
Dies ist das Gästebuch von Fletcher-Oldies
Du willst dein eigenes Gästebuch? Dann klicke HIER
smoobook powered by www.smoolutions.de
Das Gästebuch wurde bisher 202175 mal aufgerufen.
Datenschutz