Willkommen im Gästebuch von FreePDF_Multidoc und alle anderen Tools
Klicke hier um dich einzutragen!

zeige Einträge 16 - 30 von 79 Einträgen
ek
» 11.März 2010 um 12:18Uhr «
Hallo Ahmed,
In der Version 1.4.24 gibt es einen Fehler beim Wechsel durch die Register.

Ansonsten prima Programm. Mach weiter so.
---------------------------
Fehler in Zeile: 30
---------------------------
Fehlernr.: 91 (Objektvariable oder With-Blockvariable nicht festgelegt) in Prozedur ListView1_ItemClick von Formular frmINI
---------------------------
OK
---------------------------
Kommentar von ahmed_martens: Hallo ek,

ich habe die einfach einmal in mein Forum umgeleitet.
siehe http://12249lukjl.forumprofi.de/thema-anzeigen-fehler-beim-registerwechsel-t57.html#184

Kannst Du vielleicht dort einmal ein Screenshot einstellen. Bilder können bei imageshack.us hochgeladen werden.

Danke für die Mithilfe.

Gruß Ahmed
Seinfeld
» 18.Februar 2010 um 15:44Uhr «
Hallo Ahmed!

Erstmal ein Riesenkompliment für FreePDF_Multidoc. ich arbeite schon länger mit dem Drucker FreePDF und such jetzt auch schon seit längerem nach einer Anleitung wie ich automatisiert PDFs aus Word bzw. Excel per VBA erstellen kann.

Ich habe mich an Deine Anleitung gehalten und einen Multidoc_Drucker eingerichtet. Den kann ich auch ansprechen.

Wenn ich jedoch per VBA drucken möchte, bekomme ich folgende Fehlermeldung:

Keine oder falsch betitelte PS-Dateien gefunden.

Hier mein VBA-Code:

Public Sub Speichern()
Dim strDateiname As String, strDateipfad As String
Dim strAntwort As String
Dim strOldPrinter As String


strDateiname = Range("A1").Value
strDateipfad = "Y:"
strOldPrinter = Application.ActivePrinter

ActiveWorkbook.SaveAs (strDateipfad & "\" & strDateiname & ".xls")

Range("A1").Select
Application.ActivePrinter = "FreePDF XP - Multidoc auf Ne08:"
ActiveWindow.SelectedSheets.PrintOut

Shell "C:\Progs\FreePDF_Multidoc\FreePDF_Mult
idoc.exe /f " & strDateiname & " /p " & strDateipfad

Application.ActivePrinter = strOldPrinter

End Sub

Hast Du eine Idee für mich?

Gruß
Seinfeld
Kommentar von ahmed_martens: Hallo Seinfeld,

ich habe Dich einmal in mein Forum umgeleitet.

siehe: http://12249lukjl.forumprofi.de/thema-anzeigen-fehler-bei-konvertierung-vba-t49.html#167

In dem Forum kann ich Dir besser helfen.

Gruß Ahmed
Joni
» 17.Februar 2010 um 15:56Uhr «
Hallo Ahmed,

gibt es eine Möglichkeit Multidoc über einen eigenen Drucker aufzurufen bei dem hinterlegt ist, dass die Datei mit einem bestimmten Namen an einem bestimmten Ort gespeichert wird (so wie wenn Multidoc über ein Script aufgerufen wird)?

zB c:\Drucke\Hans\U_Hans_D_2010-02-17_15-5
4-13.pdf
Hans = der angemeldete Benutzer auf dem System
2010-02-17 = Datum
15-54-13 = Zeit

Gruß Joni
Kommentar von ahmed_martens: Hallo Joni,

ich habe Dich einmal in mein Forum weitergeleitet.
siehe: http://12249lukjl.forumprofi.de/thema-anzeigen-druckjob-ueber-drucker-ausfuehren-t48.html
Dort kann ich Dir besser helfen.

Gruß Ahmed
thunder007
» 24.Januar 2010 um 17:43Uhr «
...vielen Dank, liegt am Browser.

Mit Google Chrome funktioniert der Aufruf nicht...

Gruß thunder
thunder007
» 24.Januar 2010 um 15:33Uhr «
Hi Ahmed,

ich würde gerne dein Tool file2PDF verwenden.


Leider funktioniert der Link nicht, wo kann man das Toll laden?


Danke,
Gruß thunder
Kommentar von ahmed_martens: Hallo Thunder007,

also die Links funktionieren bei mir.

Aber hier noch einmal der Download-Link: http://www.alice-dsl.net/ahmed.martens/Download_Dateien/Installation_File2PDF.exe

Bei Fragen oder Problemen, bitte zukünftig in meinem Forum. Dort kann ich Dir viel besser helfen.
Viel Spaß mit dem Programm.

Gruß Ahmed
bernd
» 22.Oktober 2009 um 00:02Uhr «
Hallo Ahmed,
habe folgendes Bild beim Installieren
von
Download: Installation FreePDF_Multidoc.exe
(incl. VB 6.0 Runtime-Dateien)
Bin ebenfalls vb6 hobbyprogrammierer.

Vielen Dank für eine rasche Info!
Kommentar von ahmed_martens: Hallo Bernd,

ich leite Dich in mein Forum um.
Das Gästebuch sollte für Supportanfragen nicht mehr genutzt werden.
Danke.
Anhang:  bild.png  (133x heruntergeladen)
KLE
» 24.August 2009 um 09:02Uhr «
FreePDF_Multidoc.exe wird nicht gefunden ?

Habe mir die neuste Version heruntergeladen und installiert... aber kann die Exe nicht finden.
Möchte aber aus ExcelVBA heraus darauf zurückgreifen ...
Was kann ich tun ?

Gruß und Danke
KLE
Kommentar von ahmed_martens: Hallo KLE,

bitte stelle Deine Frage noch einmal in meinem Forum.
Hier sollten nur noch Danksagungen bzw. Kritiken geäußert werden. Im Forum kann ich Dir viel besser helfen.
Außerdem benötige ich noch ein paar mehr Infos.

Gruß Ahmed
Ahmed Martens
» 19.Mai 2009 um 13:44Uhr «
Hallo Leute,

ich habe jetzt das Forum ohne Registrierung freigeschaltet. Ihr könnt also auch in dem Forum einfach Beiträge schreiben. Bitte nehmt regen Gebrauch davon und verwendet das Gästebuch nur noch wenn Ihr Lob oder Tadel vergeben wollt.

Im Forum kann ich Euch viel besser helfen als hier im Gästebuch.

Danke.
Ahmed Martens
helge
» 18.Mai 2009 um 22:04Uhr «
Hallo, ich habe folgendes Problem mit VB:
Ich habe FreePDF_Multidoc installiert und es soll folgende VB Sub in MS Word ausgeführt werden:
Sub Print()
Doc = App.ActiveDocument
Doc.PrintOut(Copies:=Anzahl)
Shell("C:\Programme\FreePDF_XP\FreePDF_
Multidoc.exe /f " & Doc.Name.Substring(0, Len(Doc.Name) - 4) & " /p c:\Test")
end sub
Es erscheint immer die Fehlermeldung:
"Bei der Konvertierung ist ein Fehler aufgetreten".

Welcher Fehler ist es denn. Vielleicht sollte ich dazusagen, dass ich keine Variablen eingerichtet habe, da mir der Sinn nach Ihrer Anleitung nicht ganz schlüssig war.

Vielen Dank für Ihre Hilfe.
Kommentar von ahmed_martens: Hallo Helge,

also da scheint etwas Misslungen zu sein.

Sub Print(strPrinter as String, Optional Anzahl as Long=1)
Dim Doc as Document
Dim PDF_Name as String
Dim Old_Printer as string

Doc =Application.ActiveDocument

PDF_Name = Left$(Doc.Name , Len(Doc.Name) - 4)

'Achtung: Druckerumstellung, ansonsten wird immer auf den Windows-Standarddrucker gedruckt.

Old_Printer =ActivePrinter
ActivePrinter = strPrinter

Doc.PrintOut(Copies:=Anzahl)

Shell("C:\Programme\FreePDF_XP\FreePDF_Multidoc.exe /f " & PDF_Name & " /p c:\Test")

ActivePrinter = Old_Printer

End Sub

Das sollte jetzt eigentlich einwandfrei funktionieren.

Aufruf z. B. wie folgt:

call Print("MeinDrucker",2) '2 Kopien
call Print("MeinDrucker") '1 Kopie = Standard

Der Drucker "MeinDrucker" muss natürlich eingerichtet sein und sollte standardmäßig mit der Multidoc-Funktion versehen sein. Wie du den einrichtest kannst Du hier nachlesen: http://www.alice-dsl.net/ahmed.martens/einrichtung_multidoc.html


Zu Deiner Frage bezüglich Variablen:

Variablen sind Eingabeplatzhalter in einem Batchbefehl, die vor der Konvertierung in einem eigenständigen Formular bequem befüllt werden können (s. auch Online-Hilfe).

Gruß Ahmed

P.S. Bitte für solche Fragen das Forum verwenden.
alexander
» 09.Mai 2009 um 12:16Uhr «
Hallo Ahmed,

bei dem Programm PDF_ReOrg werden bei mir einfach nicht die PDF-Seitenzahlen erkannt. Es erschein immer der Hinweis Fehler 75 mdlpdfk

Kann ich das Problem lösen?

Vielen Dank für Deine Antwort.

Alexander
Kommentar von ahmed_martens: Was genau machst Du denn?

Beschreibe einmal genau wie Du vorgehst.
Fehlerzeile und Fehlertext wären auch hilfreich.

Gruß Ahmed
Manfred
» 04.Mai 2009 um 14:11Uhr «
Hallo Ahmed,
anbei der Aufruf bei dem die Excelnachfrage nach eine Passwort kommt.

"C:\Programme\File2PDF\File2PDF.exe *.*;C:\Temp\23d04a49-8b7b-41fb-8cd1-497
37624f10c;0;FreePDF XP;0"

In C:\Temp\... liegen die Dateien die gedruckt werden sollen unter anderem dass geschützte Excel Dokument. In einer Schleife warte ich anschließend bis alle erwarteten PDFs vorhanden sind.
Kommentar von ahmed_martens: Hallo Manfred,
danke für die Info. Ich werde das demnächst einmal testen. Mit meinem Programm PDF_ReOrg bin ich jetzt soweit fertig. Ich kann aber noch keinen Termin nennen. Ich gebe hier aber bescheid.

Gruß Ahmed
Manfred
» 28.April 2009 um 13:46Uhr «
Hallo Ahmed,
habe ein Problem mit File2PDF wenn ich Excel Dateien drucken möchte die ein Kennwort für den Makroschutz haben. Diese Dateien müssten schreibgeschützt geöffnet werden. Ansonsten erscheint beim durcken eine Passworteingabebox. Man kann dann zwar auf "Schreibschutz" klicken, aber der Druckprozess ist dann scheinbar abgebrochen.
Oder gibt es bereits einen Parameter für schreibgeschütztes öffnen?
Kommentar von ahmed_martens: Hallo Manfred,

ein schreibgeschütztes öffnen habe ich nicht vorgesehen.
Aber eine vorhergehende Passwort-Abfrage sollte nicht weiter dramatisch sein.

Ich werde das demnächst einmal prüfen. Vielleicht bekomme ich das auch so hin, dass mein Programm auch richtig auf Excel wartet.

Vielleicht beschreibst Du in meinem Forum noch einmal genauer wie Du vorgehst.

Gruß Ahmed
Friedrich
» 28.April 2009 um 12:11Uhr «
Ich habe gestern freepdf_multidoc im Netz entdeckt.
Ich drucke aus dbase Plus( win ) in ein spezielles
verzeichnis mit dem freedpf_ps drucker und rufe dann aus dem Programm sofort freepdf_multidoc auf.
In diesem Moment ist die .ps datei aber noch nicht in dem Verzeichnis \ps_temp vorhanden.
Das Druckprogramm freepdf_xp ist also etwas zu langsam.
Kommentar von ahmed_martens: Hallo Friedrich,

das kann durchaus bei sehr umfangreichen Ausdrucken passieren. Ich habe keine Prüfroutine für das Ende eines Ausdruckes vorgesehen. Wir machen das auch immer so, dass wir solange warten, bis das Druckersymbol aus der Systray verschwindet.

Vielleicht mache ich noch eine Druckspooler-Überwachung. Aber derzeit bin ich mehr mit PDF_ReOrg beschäftigt. Das hat für mich jetzt oberste Priorität, da ich das Projekt abschließen möchte.

Aber dbase Plus hört sich nach einer Datenbank an. Vielleicht kannst Du ja den Aufruf von FreePDF_Multidoc per VB(A) ausführen. In dem Programmmodul könntest Du dann nämlich zusätzlich noch meine Printjobs.dll einbinden (alternativ auch die Exe verwenden) um Deine Anwendung so lange anzuhalten, bis der Druck komplett ausgeführt wurde. So mache ich es nämlich in einem Word-Makro.

Wenn Du hierzu Fragen hast, dann melde Dich bitte in meinem Forum.

Gruß Ahmed
Thomas
» 02.April 2009 um 07:14Uhr «
Hallo Ahmed,

deine Tools sind echt Klasse und helfen mir sehr weiter. Auch super Support wenn man einen Problem hat (Gestern Mittag gemeldet und Abends schon eine neue Version). Würde es nur mehr solche Projekte geben

vielen Dank nochmal und mach weiter so
Thomas
Ahmed Martens
» 21.März 2009 um 07:39Uhr «
Hallo Leute,
ab heute ist mein Forum wieder Online. Nur noch ein Hinweis in eigener Sache. Ich habe ein Freepay-Forum genommen, daher kann es sein das beim Einloggen und im Forum Werbung angezeigt wird. Bitte habt Verständnis für diesen Weg, dass ich meine Ausgaben möglichst niedrig halten möchte.

In dem Forum könnt Ihr jetzt Eure Fragen viel besser stellen, da Bilder mit eingefügt werden können. Auch werde ich zukünftig in der Rubrik VB-Programmbeispiele nach und nach Beispielcode für alle möglichen und unmöglichen Gelegenheiten einstellen. Der Code wird sich aber nicht auf FreePDF_Multidoc alleine beschränken.

Also schaut mal vorbei und stellt Eure Fragen/Wünsche/Anmerkungen. Im Forum schaue ich genauso oft vorbei wie im Gästebuch.

Gruß Ahmed
Seite:
1
2
346
Dies ist das Gästebuch von FreePDF_Multidoc und alle anderen Tools
Du willst dein eigenes Gästebuch? Dann klicke HIER
smoobook powered by www.smoolutions.de
Das Gästebuch wurde bisher 15514 mal aufgerufen.
Datenschutz