Herzlich Willkommen

auf dem "Schwarzen Brett" des FREDNEU Kurses der Westfalia Gemen in der Fastenzeit 2020!

Hier habt ihr die Möglichkeit täglich meine Texte zu lesen, euch auszutauschem und Rezepte zu posten!

Seit hier alle aktiv ... schreibt, lest und schmökert! Viel hilft viel!

Viel Spaß dabei ... vlG Karina


zeige Einträge 1 - 10 von 234 Einträgen
Karina
Tag 32

So – das war die letzte „offizielle Dateneingabe“. Ab jetzt könnt Ihr weiterhin jeden Mittwoch Eure Daten eingeben, wenn Ihr möchtest und wenn Euch das hilft.

Danke für Eure positiven Feedbacks! Die Abnehmwerte sind klasse, aber das ist ja nur Nebensache, wie wir zusammen gelernt haben. Viel wichtiger: weit mehr als die Hälfte von Euch fühlen sich gesünder, nehmen weniger Medikamente, haben eine bessere Haut oder härtere Fingernägel.
Manche haben weniger Schmerzen. Arthrose, Asthma, Blutdruck, Blutwerte besser.
Fast alle fühlen sich glücklicher.
Insbesondere, weil sie ihre inneren Schweinehunde Calli und Cindy überwunden haben. Das wiederum macht uns glücklich. Dafür und für Eure bessere Gesundheit treten wir F.R.E.D. Coaches, und die Sportvereine an! Dass Ihr besser und schlanker ausseht ist nur ein Nebenprodukt…

Hättet Ihr von Euch erwartet, diese 31 Tage so heldenhaft durchzustehen?
Dreimal am Tag essen, keine Süßigkeiten, Alkohol stehen lassen, bewegt oder gesportelt? Habt Ihr das schon einmal vorher geschafft? Wann habt Ihr Euch das letzte mal so gut gefühlt?
Herzlichen Glückwunsch von unserer Seite!!!

Und wenn Ihr ein wenig Unterstützung oder den Tritt in den Allerwertesten braucht, kommt einfach wieder in den nächsten Kurs. Wir haben viele Teilnehmende, die ein bis zweimal jährlich dabei sind und ihren Körper reinigen und durchputzen.

Bitte habt dafür Verständnis, dass wir ab jetzt weniger regelmäßig hier reingucken. Wir hoffen, Euch zu mündigen Essern/innen gemacht zu haben.
Den Termin für ein Nachtreffen schreibe ich hier herein und ne Mail an alle ...
Das Brett bleibt also weiterhin geöffnet ... Hat noch jemand nette Rezepte ?
» Heute, 21:17Uhr «
Karina
Liebe Gaby,
Kartoffeln zum Mittagessen sind Smartmut und je nach Menge völlig ok! Die Kartoffeln sollten am wenigsten Platz auf dem Teller in Anspruch nehmen, am meisten das Gemüse! Und Sauce ist doch ok, wenn sie nicht gezuckert ist oder mega angedickt ...
Haferflocken sind auch Smartmut und OK ( langkettige Kohlenhydrate, die nur langsam den Blutzuckerspiegel steigen lassen) und bei Milch musst du daran denken, dass sie auf wenig Eiweiß viel Laktose enthält.
Wir möchten es andersherum: viel Eiweiß und wenig Lactose! Also besser Quark oder Skyr!
Verstanden!?
» Heute, 19:25Uhr «
Gabi
Guten Abend,
ich habe da nochmal eine Frage, sind Kartoffeln gekocht ohne Sauce am Mittag okay oder passen sie gar nicht?

2. Frage:
Haferflocken mit Milch sind sie eine mögliche gute Variante zum Frühstück?

Danke
» Heute, 19:03Uhr «
Karina
Tag 32
Heute dürftet ihr wieder eure Daten eingegeben!
Bin ganz gespannt, was ihr so berichtet
» Heute, 07:55Uhr «
Karina
Tag 31

Tag 31. Mark Twain hat gesagt: „Man entledigt sich einer Gewohnheit nicht, indem man sie aus dem Fenster wirft, sondern indem man sie Schritt für Schritt die Treppe hinabsteigen lässt.“
Bis heute sind wir gemeinsam 31 Stufen gegangen. Manche Stufen bei HARTMUT waren steiler als die SMARTMUT STUFEN.
Einige von Euch hatten so viel Elan, dass sie manche Stufen sogar übersprungen haben. Aber Vorsicht: wer es zu eilig hat und übermütig wird, kann stolpern.
Deshalb steigt die SMARTMUT Treppe lieber langsam aber dafür trittsicher herunter. Es kommt nicht darauf an, schnell unten anzukommen, sondern überhaupt unten anzukommen.
Auch eine kleine Stufe führt an Euer Ziel. Viele kleine geben eine große Stufe. Lieber kleine Erfolge, als große Mißerfolge.
Nichts abgenommen ist besser als ein wenig zugenommen…

Und:

Passt auf Euch auf! Wenn schon dummes Zeuchs, dann bewusst und mit Freude! Und etwas kontrolliert. SMARTCINDY!
Mit dem Plan, am nächsten Tag mit SMARTMUT, BEWEGUNG, ENTSPANNUNG weiter zu machen! Und wie gut sich das anfühlt und wie gut das funktioniert, haben Eure Dateneingaben bewiesen.
Ihr wisst, wie es geht!

Und: morgen wieder Daten eingeben!!!
» Gestern, 07:29Uhr «
Karina
Tag 30

Für die, die noch zögern, zaudern, hadern gilt dieses:

Vorsicht: „Dicke Gedanken“
Immer wieder erleben wir, dass Teilnehmende in unsere Kurse kommen, die zigfach verschiedene Diäten und Mittelchen ausprobiert haben. Mit anschließendem JOJO Effekt. Und dieses Scheitern mit den negativen Gedanken hat sich ganz fest in deren Kopf eingebrannt. OFTMALS; WEIL SIE SICH ZU HOHE ZIELE SETZEN, DIE UNREALISTISCH SIND.

Unrealistische Ziele und Angst sind beim Abnehmen ganz schlechte Berater. Sorgen für Stress und Stresshormone. Die die Fettverbrennung stoppen. Und das Angst-Programm läuft im Unterbewusstsein ab und sorgt dafür, dass es zu einer selbst erfüllenden Prophezeiung wird. „Das klappt sowieso nicht“ „ich werde sowieso wieder dick“ „ich halte das sowieso nicht durch“. MIT SMARTMUT HAST DU IN DEN LETZTEN WOCHEN TRAINIERT UND BEWIESEN; DASS DU ES KANNST!

FRED ist anderes Denken. Deshalb musst Du diese Flut negativer Gedanken unterbrechen. Das Jammern. Die Bedenken. Um abzunehmen und schlank zu bleiben. Keine Angst, sondern eine gesunde Zuversicht zu haben, ist ganz wichtig, wie uns diejenigen, die schon drei oder viermal im Kurs waren, berichten. Nach den ersten Kursen haben sie immer ein schlechtes Gewissen gehabt, wenn sie mit Freunden unterwegs waren oder gefeiert haben. Das Gläschen Rotwein getrunken haben, was ihnen vor lauter schlechtem Gewissen nicht schmeckt. Sie dachten die ganze Zeit, sie müssten FRED und Hartmut 100 prozentig weitermachen, weil sie sonst „rückfällig“ würden. Wie der Alkoholiker, der die Schnaps Praline ist. NEIN! SMARTMUT IST VIEL WENIGER STRESSIG. KLEINE AUSNAHMEN KOMMEN IMMER WIEDER VOR UND SIND ERLAUBT. SMART CINDY! Smart Cindy gehört bei SMARTMUT dazu.
Ihr müsst nur „die Woche gewinnen“. 4:3 oder 5:2 oder 6:1. Das reicht dann auf jeden Fall. Und nach Hart Cindy kommt wieder Hart Mut und Eure Fettverbrennung läuft wieder. Das genau ist der Unterschied zu allen anderen Abnehmprogrammen. Wir starten Eure Fettverbrennung. Das ist das „F“ in FRED. Das Wichtigste! 
» 30.März 2020 um 08:59Uhr «
Sabine Reken
Hallo Zusammen,
die letzten Tage kam ich einfach nicht dazu zu lesen oder meine Daten einzugeben. Gemessen habe ich brav am Mittwoch, aber das war es dann auch. Ich habe es nun gerade noch nachgeholt

Leider habe ich auch den Chat nicht mit bekommen, da ich gerade erst die letzten Tage nachgelesen habe. Wie bei vielen anderen auch, fehlte so ein bißerl die Motivation ohne das Treffen. Klar, hier zu lesen ist auch nicht schlecht, aber ein Treffen bewirkt bei mir immer mehr … ABER an der aktuellen Situation können wir nichts ändern. Da hat bestimmt niemand mit gerechnet, dass es sich so entwickeln wird in so kurzer Zeit.

Ich werde auf jeden Fall versuchen weiter zu machen. Mittags baue ich ein paar Kohlenhydrate ein und heute gab es nach langer Zeit mal wieder Waffeln, die sich mein Sohn so gewünscht hat. Ich habe mir aber ein Rezept raus gesucht mit Quark, Eiern, braunen Zucker und Dinkelmehl. Die sind nicht so süß, aber trotzdem lecker.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend und eine ruhige Woche! Bleibt alle gesund!
» 29.März 2020 um 19:09Uhr «
Sabine
Sorry, dass ich heute morgen nicht dabei sein konnte😉
Wir haben heute morgen im Keller angefangen aufzuräumen und dabei habe ich die Uhr total vergessen. Außerdem wäre mein Mann wenig begeistert gewesen, wenn ich eine längere Pause gemacht hätte.
Wünsche allen einen schönen Abend!
Bleibt gesund!
» 29.März 2020 um 18:30Uhr «
Karina
Finde Deinen eigenen Weg und komm ONLINE mit Dir selbst ! In diesem Sinne
» 29.März 2020 um 11:52Uhr «
Jenny
Ich wünsche euch auch einen schönen Sonntag und eine schöne Woche LG Jenny
» 29.März 2020 um 11:51Uhr «
Seite:
1
23424
Dies ist das Gästebuch von schlankmitfred.de
Du willst dein eigenes Gästebuch? Dann klicke HIER
smoobook powered by www.smoolutions.de
Das Gästebuch wurde bisher 2976 mal aufgerufen.
Datenschutz