Herzlich Willkommen am Schwarzen Brett des F.R.E.D. Kurses im Januar 2020 beim TuS St. Arnold! Hier könnt ihr Rezepte posten, Fragen stellen, schreiben wie es euch geht und euch untereinander austauschen.

Schnelleintrag
Name*:
Nachricht*:
Spamschutz*:
  
zeige Einträge 1 - 20 von 137 Einträgen
Coach Anne
» Heute, 06:30Uhr «
Tag 19

Guten Morgen ihr Lieben,

los geht´s am Montagmorgen.

Einige wenige Dateneingaben fehlen noch, bitte nach Möglichkeit noch eingeben. Danke

Ist die Mail mit Euren Zugangsdaten 4+4 angekommen? Nein? Dann liegt sie bestimmt in Eurem SPAM Ordner. Passiert manchmal, weil die Mail automatisch von unserem System generiert wird. Wenn Ihr das oder die Anmeldung mit Euren Daten nicht alleine hinbekommt, fragt bitte eine Freundin oder Kursteilnehmerin, ob sie euch helfen kann. Die Zugangsdaten werden automatisch generiert und funktionieren garantiert. Wenn es nicht geklappt hat, hat es bisher nicht am System sondern dem Anwender, seinem PC oder seinem Internet-Anbieter gelegen. Da können wir leider auch nicht helfen. Wenn es trotz Hilfe von anderen immer noch nicht geklappt hat, könnt Ihr Euch bei unserer EDV-Betreuerin [email protected] melden. Aber bitte erst, wenn Ihr alles andere versucht habt.

http://schlankmitfred.de/index.php/anmelden

Allen einen guten und entspannten Wochenstart.

Liebe Grüße
Stephanie
» Gestern, 21:06Uhr «
Avocado- Salat:
Folgende Zutaten klein schneiden
2 Avocado
1 Gurke
400-500g Tomaten
1/2 rote Zwiebel
1/4 Tasse Koriander
2EL Zitronensaft drüber geben,
Mit Pfeffer, Salz und Olivenöl abschmecken.
Coach Anne
» Gestern, 19:09Uhr «
Tag 18

Werte sind nebensächlich. Auf Eure geänderte und aktive Einstellung kommt´s an. Hast du die 4 Aufgaben von gestern erledigt? Sonst nachholen. Wichtig für deinen dauerhaften Erfolg!

Einige wenige haben angekreuzt, dass ihnen das schwarze Brett oder die Dateneingaben nicht helfen. Schade - bitte bedenkt: hier werden all´ die Infos geposted, die wir nicht in den Gruppentreffen besprechen und vertiefen können. Wie sollen wir mit 4 Gruppentreffen a´ 90 Minuten Euer ganzes Leben umpolen?

Dass Eure Einstellung sich ändert, beweisen viele Antworten, die Ihr gegeben habt. Vielen fällt die Umstellung leicht bis sehr leicht. Viele fühlen sich sicher bis sehr sicher im FRED Modus. Das ist das Entscheidende, damit verschwindet der Druck für Euch. Damit verlängert sich der Kurs sozusagen auf "Unendlich". SMARTMUT FOR EVER! Klasse! Und da, wo es noch ein wenig hakt: „das Rad dreht sich nur, wenn es nicht zu fest auf der Achse sitzt.“ Mach Dich locker, und dann bekommen wir das noch hin. Wir haben ja noch viel Zeit!

Für manche von uns ist es schwer zu akzeptieren, dass es langsamer geht als bei den anderen. Das nennt man das „Vergleichs-Syndrom“

Es ist wissenschaftlich erwiesen: Menschen fällen das endgültige Urteil über ihr Glück im Vergleich mit anderen. Die Erfolgreichen „da oben“ sieht jeder bestens, weil unsere subjektive Sicht viel stärker „nach oben“ als nach unten blickt. Diejenigen, denen es schlechter geht, blenden Menschen leichter aus. Omi Meierkord hat schon immer gesagt, „wenn Du willst, dass es Dir gut geht, guck´ nach unten. Wenn Du willst, dass es Dir schlecht geht, guck´ nach oben.“

Verstanden? Echte F.R.E.D.ianer vergleichen sich nicht und man erkennt sie am entspannten Lächeln. Sei du heute der Unterschied für deine Kollegen/innen und deine Familie. Erfreue sie mit einem freundlichen Lächeln und ein paar aufmunternden Worten. Du machst den Unterschied!
Gaby
» Gestern, 17:31Uhr «
Hallo, hoffe ihr hattet einen schönen Tag mit Sonnenschein, Bewegung, Entspannung und gutem Essen! Zum Frühstück mag ich Hüttenkäse mit Rohkost. Dazu schneide ich das gewaschene und geschälte Gemüse nach Wahl (Gurke, Kohlrabi, Staudensellerie, evtl. Snackmöhren, etc.) in ca. 5 cm lange Stifte und einen halben Bund Schnittlauch in feine Ringe, schäle und hacke eine Knoblauchzehe und verrühre beide Zutaten mit einer Portion Hüttenkäse. Mit Zitronensaft und Salz würzen und mit den Gemüsesticks genießen.
Mein Favorit für ein schnelles Mittagessen mit Gemüse und Lachs für eine Person:
125 g Lachs, frisch od. Tk., mit
Zitronensaft beträufeln u. m. Salz u.
Pfeffer würzen ,
125 g Karotten oder nicht(dann mehr v.d.restl.Gemüse),
150 g Zucchini,
1 gelbe Paprika,
1 Knoblauchzehe,
100 ml Brühe
2 TL Kräuterbutter od. auch Butter/Olivenöl mit frischen Kräutern n.Wahl.
Knoblauch zerdrücken, mit Karotten-, Zucchini-, und Paprikastreifen in Gemüsebrühe ca. 10 Minuten garen. Gemüse abgießen und gut abtropfen lassen. Gemüse auf einem großen Stück Alufolie verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen, Lachsfilet darauf setzen und mit Kräuterbutter, oder Butter und Kräutern/ Olivenöl und Kräutern bestreichen bzw. beträufeln. Päckchen verschließen und im vorgeheizten Backofen bei 160° beziehungsweise Umluft 140° auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten garen. Päckchen öffnen, Lachs prüfen und gegebenenfalls noch kurz nachgaren oder ziehen lassen. Je nach Backofen. Die Gemüsemenge und auch den Lachs könnt ihr natürlich variieren, aber so wie angegeben passt die Backzeit meistens. Ggfs. entsprechend anpassen. Guten Appetit und noch einen schönen Abend!
Kommentar von riketus0120: Yummy
Wilma
» Gestern, 16:17Uhr «
Ich kann auch leider keine Eintragung tätigen 😭
Kommentar von riketus0120: Hallo Wilma, hab´s getestet, sollte funktionieren.
Nicole
» Gestern, 13:04Uhr «
@Thorsten, habe sie jetzt nur mit Oregano gemacht, weil Thunfisch drin war! Superlecker! Den Rest gab es heute morgen zum Frühstück 😁
Coach Anne
» Gestern, 11:58Uhr «
Guten Sonntagmittag,

die ersten Daten sind drin, prima, melde mich später wieder.

Wünsche euch einen schönen Tag

Liebe Grüße
Petra
» Gestern, 11:50Uhr «
Kann es sein das es heute kein Video bei der Dateneingabe gibt?
Kommentar von riketus0120: Hallo Petra, nach der Dateneingabe auf Senden drücken. Dann erscheint ein weiterer Link zum Video.
Thorsten
» 25.Januar 2020 um 20:32Uhr «
@Nicole: genau. Salz, Oregano und Pfeffer gehört da rein. Ich hab noch etwas Paprikagewürz mit reingepackt.
Coach Anne
» 25.Januar 2020 um 18:41Uhr «
Guten Abend ihr Lieben,

...und, wer hat heute den Fettverbrennungstest gemacht? Lasst mal hören.

Morgen ist wieder Dateneingabe, bitte in Ruhe messen, eingeben und Video anschauen

Liebe Grüße und einen schönen Samstagabend
Nicole
» 25.Januar 2020 um 17:52Uhr «
Hi Thorsten, das hört sich gut an... Bin direkt dabei!😁
Gibst du Salz, Oregano oder irgendwas rein?
Coach Anne
» 25.Januar 2020 um 08:40Uhr «
Tag 17

Bei SMARTMUT geht es darum, Kopf und Körper „Online“ zu schalten. „Fühlen statt funktionieren.“ AUTOPILOT AUSSCHALTEN! Nicht einfach nur zu funktionieren, wie Familie, Chef und Umwelt es von einem erwarten.

Wer immer nur das tut, was von einem erwartet wird, klappt irgendwann zusammen. Deshalb die Aufgaben:

Aufgabe 1. Iss dich 3 mal am Tag AUFMERKSAM satt.

Aufgabe 2. Gehe AUFMERKSAM mit deinem Körper und deinen Gedanken um. Wie geht es dir gerade? Zieht oder zwickt es? Atmest du schnell oder langsam? Bist du gestresst? In welchen Augenblicken geht es dir gut, wann schlecht?

Aufgabe 3. HAST DU HAUPTSÄCHLICH POSITIVE ODER NEGATIVE GEDANKEN?

Aufgabe 4. WAS SIND DIE AKTIVITÄTEN UND GEDANKEN, DIE DICH GUT DRAUF BRINGEN? TREFFEN MIT FREUNDEN UND FAMILIE? BEWEGUNG? MUSIK? EGAL WAS - MACH ES!

Gehe diesen 4 Aufgaben und Spuren nach. UND SCHREIBE DIE ERGEBNISSE JETZT! IN DEIN BÜCHLEIN: Benutze die somatische Intelligenz, die Weisheit Deines Körpers. Bringe Deinen Kopf und deinen Bauch „online“. Und werde so, bewusster gesünder und glücklicher. Dann kannst Du auch schlank werden und schlank bleiben. Denn all´ das gehört bei SMARTMUT und FRED NEU zusammen.
Thorsten
» 25.Januar 2020 um 08:09Uhr «
Moin. Bisher komm ich mit Hartmut gut klar. Aber gleich gibt es frisch gebackenes Dinkelbrot und nen Kaffee mit Milch 😋.

Gestern Abend habe wir Schüttelpizza gemacht. Super einfach und lecker. Kann man auch kalt noch essen.

1 1/2 Becher – Hüttenkäse (gekörnter Frischkäse, 200g)
4x – mittelgroße Eier
1 Packung – Raspelkäse (Gouda 200g)
30g – gemahlene Mandeln

Dazu nach Geschmack: Paprika, Zwiebeln, Thunfisch, Gek. Schinken, Salami

Alles kleinschneiden, mit den Zutaten oben in ein geschlossenes Gefäß geben und kräftig schütteln.

Die Masse dann auf einem Backblech verteilen und ca 30 Min bei 200 Grad Ober- und Unterhitze backen. Fertig!
Sonja
» 24.Januar 2020 um 19:00Uhr «
Hallo bei mir gab es heute Dinkelnudeln mit Puten/Paprikagulasch zum Mittag. Zum Frühstück hatte ich Skyr mit Äpfel und Walnüsse. 😋
KALLE
» 24.Januar 2020 um 18:12Uhr «
...da bin ich wieder...

Also, morgen geht's um 15:00 Uhr los! Es haben sich heute Mittag spontan noch andere Interessierte (Vom Lauftreff) für diese Aktion gemeldet (Keine Fredianer). (Dies hab ich sofort den 5 Angemeldeten unserer Gruppe mitgeteilt.)
Wer möchte, kann jetzt auch noch kurzfristig, ohne Anmeldung dazukommen.
Bitte wetterabhängig anziehen. Mütze und Schal sind von Vorteil.
Duschen nach dem Training ist möglich...

Für den nächsten Mittwoch noch eine Bitte:

Kommt bitte pünktlich, da ich sofort mit einer Übung starten möchte.

Bis dahin, bleibt beweglich. Ich versuch es auch jeden Tag

Bei Fragen, einfach anrufen 05973 1308 oder Mail: [email protected]

Liebe Grüße

KALLE
KALLE
» 24.Januar 2020 um 14:05Uhr «
"Bewegung FRED" findet Samstag 15 Uhr statt...wenig später dazu mehr

LGK
Vanessa
» 24.Januar 2020 um 12:51Uhr «
Ich habe noch ein leckeres Rezept mit Vollkornnudel+Bolognese gefunden (gönnen wir uns am Wochenende):

500 g Hackfleisch, gemischt
250 ml Crème fraîche
15 Cherrytomate(n)
3 m.-große Zwiebel(n)
100 g Frischkäse mit Kräutern
½ TL Meersalz
3 EL Olivenöl
300 g Nudeln (Vollkornnudeln)
½ TL Paprikapulver, edelsüß

Tomaten in kleine Würfel schneiden und Zwiebeln klein hacken. Nudeln kochen. Hack in dem Öl anbraten und würzen.

Wenn das Hack durchgebraten ist, die klein geschnittenen Tomaten und Zwiebeln hinzugeben und kurz mitbraten. Die Hitze auf niedrige Temperatur runterschalten und Creme fraiche sowie Frischkäse hinzugeben, alles abschmecken und sofort servieren.
Coach Anne
» 24.Januar 2020 um 06:47Uhr «
Tag 16

Guten morgen!

Übung für diese Woche: weiterhin Zähne putzen im FRED Style, Spaziergang abends, Treppen laufen statt Fahrstuhl, Rad statt Auto. Vielleicht noch ein Kurs im Verein. Bewegung, Bewegung, Bewegung. Langsam und gemütlich. Und zuletzt auspowern!

Wir haben es Euch ja erklärt: die gesäuberte Leber, Bauchspeicheldrüse, Darm, kombiniert mit Bewegung und Entspannung funktioniert besser als Hartmut ohne Bewegung. Deshalb jetzt ja auch SMARTMUT. Und vor allem entspannter und nicht so radikal. Die ruhige ausdauernde Bewegung, wie der Abendspaziergang trainiert Euren Fettstoffwechsel. Zusammen mit der gesunden Ernährung vielleicht erstmalig nach vielen Jahren. Deshalb ausdauernd, ruhig und ohne zu schnaufen walken, biken, schwimmen oder joggen. Ihr müsst Euch dabei noch unterhalten können. Damit genügend Sauerstoff für die Fettverbrennung da ist. Damit aber die Muskeln, die das Fett verbrennen sollen, auch richtig gefordert werden, geht am Ende Eures Spazierganges in den letzten 5 Minuten einmal an Eure Grenzen. So wie beim Zähne putzen im FRED style. Das ist Muskeltraining. Damit Euer Körper den „Nachbrennereffekt“ hat. Auf der Couch oder im Bett verbrennt er dann noch weiter Fett. Und damit und mit den Glücklichmacherhormonen die dabei ausgeschüttet werden, könnt Ihr nach FREbot Nr. 7 richtig gut entspannen… und abnehmen… und glücklich sein… Den Sport und die Bewegung, die Euch Spaß machen, müsst Ihr für Euch ganz persönlich herausfinden. Und mit wem es am meisten Spaß macht. Gemeinsam statt einsam. Nutzt die Angebote des Vereins, um das herauszufinden!

Wenn Du Dich noch nicht fit genug für die Kurse im Verein fühlst oder zu wenig Zeit zum Sport hast: mache einfach weiter mit dem Zähne putzen im FRED Style, dem Spaziergang abends, den Kniebeugen nach dem Toilettengang. Das ist super und schon viel mehr als vorher. Sei stolz auf dich!

Übrigens: warum Bewegung so wichtig ist und Euch schlanker und glücklicher macht, wird noch einmal in diesem FRED Video erklärt:

Bewegung Holzklotz und Speck



Übrigens: wenn bei der Bewegung Wasser aus der Haut kommt. Keine Angst, da ist nichts undicht. Das ist Schweiß. Ein gutes Zeichen und absolut erwünscht
Coach Anne
» 23.Januar 2020 um 21:44Uhr «
Prima, Wilma, Stephie, Zoé...Dankeee und morgen machen wir weiter so...was euch einfällt, kocht, Ideen, raus damit und hier schreiben

Ach ja, und die Hausaufgabe: DANKBAR SEIN
Natürlich jeder für sich und wie sie/er möchte

Vor dem Schlafen gehen fallen euch bestimmt 1-3 Sachen ein, für die ihr heute dankbar seid.
Wilma
» 23.Januar 2020 um 21:19Uhr «
Zoe danke fűr das Rezept, werde es gleich morgen aus probieren 👌🙃

Ich habe mir meine Skyr mit Apel Walnuss und Haferflocken zubereitet war sooo lecker 😂
Seite:
1
2347
Dies ist das Gästebuch von schlankmitfred.de
Du willst dein eigenes Gästebuch? Dann klicke HIER
smoobook powered by www.smoolutions.de
Das Gästebuch wurde bisher 1953 mal aufgerufen.
Datenschutz