Herzlich Willkommen am Schwarzen Brett des FRED-Kurses im Februar/März 2018 in der Kreisverwaltung Steinfurt. Hier könnt ihr Rezepte posten, Fragen stellen, schreiben wie es Euch geht und Euch untereinander austauschen...

Schnelleintrag
Name*:
Nachricht*:
Spamschutz*:
  
zeige Einträge 61 - 70 von 151 Einträgen
Jessica
Abends müde einschlafen kenn ich 😄morgens ausgeruht und fit aufwachen würde ich wohl kennen, wenn die Kinder endlich schnallen würden, das muddi fett verbrennen muss 😉
Backcamembert heut Abend mit Champignon- Pfanne a la Kirmes wieder ausgeglichen. 500g frische Champignons putzen. Gemüsezwiebel in Streifen schneiden. 1 EL Kräuterbutter in der Pfanne richtig heiss werden lassen Zwiebel ca 3 Minuten braten. Champignons dazu geben. Wenn sie angebräunt sind mit Salz, Pfeffer, Paprika rosenscharf und 1 TL Gyrosgewürz würzen. Schön bräunen lassen und mit Kräuterfrischkäse geniessen.
Übrigens hab ich mandelmehl für mich entdeckt. Zum andicken, backen und wenn man Camembert erst in Ei und dann in mandelmehl wälzt, hat man Fred-tauglichen backcamembert 😉
» 08.März 2018 um 21:05Uhr «
Claudia
Jessica... morgen ist ein neuer Tag!
» 08.März 2018 um 15:06Uhr «
Jessica
OMG Ich hab in der Kantine den backcamembert mit Salat (Dressing aus der Kantine)gefuttert...🙈Aber leeeecker. Auf Preiselbeeren und Baguette aber selbstverständlich verzichtet! Mache ja Siegfried- war das dann ganz schlecht, mittelschlecht oder ging so? Ich denke ging so bei Siegfried, bin mir aber nicht sicher. Ess ich ja auch nicht dauernd so was. Aber der is na klar paniert und im Dressing garantiert Zucker 🤔
» 08.März 2018 um 13:44Uhr «
Claudia
Tag 16

Guten morgen!

Übung für diese Woche: Bewegung, Bewegung, Bewegung und zuletzt auspowern!

Wir haben es Euch ja erklärt: bei vielen funktioniert Siegfred mit Bewegung besser als Hartmut ohne Bewegung. Optimal ist natürlich Hartmut MIT gemütlicher Bewegung! Woran liegt das? Die ruhige ausdauernde Bewegung trainiert Euren Fettstoffwechsel. Zusammen mit der gesunden Ernährung vielleicht erstmalig nach vielen Jahren. Deshalb ausdauernd, ruhig und ohne zu schnaufen walken, biken, schwimmen oder joggen. Ihr müsst Euch dabei noch unterhalten können. Damit genügend Sauerstoff für die Fettverbrennung da ist. Damit aber die Muskeln, die das Fett verbrennen sollen, auch richtig gefordert werden, geht am Ende Eures walkens oder bikens in den letzten 5 Minuten einmal an Eure Grenzen. Damit Ihr richtig durchschwitzt. Und damit Euer Körper den „Nachbrennereffekt“ hat. Auf der Couch verbrennt er dann noch weiter Fett. Und damit und mit den Glücklichmacherhormonen die dabei ausgeschüttet werden, könnt Ihr nach FREbot Nr. 7 richtig gut entspannen… und abnehmen… und glücklich sein… Den Sport und die Bewegung, die Euch Spaß machen, müsst Ihr für Euch ganz persönlich herausfinden. Und mit wem es am meisten Spaß macht. Gemeinsam statt einsam. Nutzt die Angebote des Vereins, um das herauszufinden!

Wenn Du Dich noch nicht fit genug für die Kurse im Verein fühlst oder zu wenig Zeit zum Sport hast: für Dich haben wir FRED 4+4 entwickelt. 4+4 Minuten Sport am Tag. Online vor dem PC in den eigenen 4 Wänden. Hart aber herzlich. Einfache Übungen die jede kann, wie Kniebeuge, Liegestütze und Hampelmänner. Mit wissenschaftlich garantiertem Nachbrennereffekt. Und praktisch bewiesen.

Auch für die Sportmuffel ist bei 4+4 was dabei. 8 Wochen lang ein Online-Forum in dem Ihr Euch mit den anderen Teilnehmenden der gesamten Region austauschen könnt. Dort könnt Ihr auch Fragen an die FRED Coaches stellen oder noch einmal unsere Zusammenfassungen zu den Themen Ernährung, Bewegung, Glück, Entspannung und Motivation lesen. Wir haben auch schöne Videos aus dem Worldwide Web zusammengestellt. Zur Festigung für die, die nicht alles mitschreiben konnten, weil es zu viel war und für diejenigen, die das Gehörte noch einmal hören, sehen oder lesen wollen.

Außerdem: 8 Wochen lang eine Rubrik mit vielen FREzepten anderer Kursteilnehmenden. Aber bis dahin sollt Ihr selber noch suchen und probieren und kochen. Die eigene Erfahrung ist viel wirkungsvoller und lehrt besser als stumpf etwas nachzukochen ohne verstanden zu haben, welche Lebensmittel in dem Menü was in meinem Körper bewirken.

Übrigens: mit 3 FRED Kursen und FRED 4+4 hat die 50 jährige Elke aus Nordhorn 3 Größen verloren. Mit Vorher – Nachher Bildern im Newsletter: „von Größe 44 zu Größe 38“. Und Alexandra aus Nordhorn tauschte ihre Blusen von Größe 52 sogar zu Größe 42. Und Elkes Tochter Kirsten tauschte ihr Bäuchlein gegen ein Nabelpiercing. Bäuchlein weg – Piercing da! Schaut Euch die Bilder und Berichte hier an:

http://schlankmitfred.de/index.php/newsletter
» 08.März 2018 um 07:30Uhr «
Claudia
Guten Morgen. Heute ist Tag 15. Die Hälfte des Kurses ist fast um. Die Fettverbrennung läuft gut an. Und jetzt zündet ihr den extra Turbo für die Fettverbrennung. BEWEGUNG! Der Bööörner würde Carmen Geiss sagen. Wir haben es euch beim Treffen gestern erklärt. Bewegung fordert eure Muskeln und damit euren Stoffwechsel. Er kann nicht mehr anders als an die Fettreserven zu gehen. Und der Nachbrennereffekt sorgt dafür dass auch in der Nacht weiterverbrannt wird. Schlank im Schlaf. Und das fühlt sich dann beim Einschlafen und aufstehen so an wie viele Teilnehmende berichten: müde aber glücklich eingeschlafen, durchgeschlafen wie ein Stein. Morgens fit und leistungsstark und gut gelaunt aus dem Bett gehüpft. Zähne geputzt im FRED style (in die Knie, Brust raus, Bauch rein, Pobacken zusammengekniffen und nochmal in den Spiegel gegrinst...) Das ist ein Start in den Tag und ins weitere Leben. Oder? Wer findet sich in diesen Zeilen wieder? Bitte melden und Erfahrungen austauschen!

Ein paar von Euch sind immer noch unsicher. Sehen wir an den Gesichtern. Erleben wir häufiger. Das ist Teil unseres Konzeptes. Nur wenn wir Euch aus der bequemen Komfortzone herausholen, funktioniert die Umstellung dauerhaft. Jetzt kommt es nur darauf an, wie Ihr mit der Unsicherheit umgeht. Da empfehlen wir Geduld, Vertrauen und Selbstvertrauen. Aber dafür haben wir uns ja auch FRED 4+4 ausgedacht. Für diejenigen, die noch eine „Nachbetreuung“ zur eigenen Sicherheit haben möchten.

Viele von uns brauchen eine neue (positive) Denke. Die alte (negative) Denke führt uns immer wieder zurück zu Hadern und misstrauischem Pessimismus. Uns selbst gegenüber. Zum Beispiel: Das tägliche auf die Waage gehen hat Euch auch jahrelang nicht schlanker gemacht. Also warum geht Ihr weiter drauf? Ist doch völlig unlogisch. Die schlanke Zukunft ist angebrochen! Die erste Hälfte des Kurses ist um, jetzt kommen die F.R.E.bote 6 - 10. Mit der neuen schlanken Denke. Alle schaffen das. Alle!

Und warum die Bewegung Euch schlanker und glücklicher macht, wird von fred noch einmal in diesem Video erklärt: http://youtu.be/afGjGq9oUPI

Übrigens: wenn bei der Bewegung Wasser aus der Haut kommt. Keine Angst, da ist nichts undicht. Das ist Schweiß. Ein gutes Zeichen und absolut erwünscht
» 07.März 2018 um 06:49Uhr «
Claudia
Nein, Süßkartoffel ist nicht Hartmut!
» 06.März 2018 um 21:05Uhr «
Sarah
Hallo!
War Süsskartoffel bei Hartmut erlaubt???
GLG
» 06.März 2018 um 19:56Uhr «
Mechtild
Hallo zusammen,

am Dienstag, 06.03.2018 treffen wir uns im Großen Sitzungssaal C179, um gemeinsam zu „sporteln“. Wir sollten daher alle in Sportkleidung kommen, ich bin schon sehr gespannt auf das Programm der Übungsleiterin von Turnerbund Steinfurt


Freundliche Grüße
» 06.März 2018 um 11:00Uhr «
Claudia
Moin. Tag 14. ein ganz besonderer Tag. Spätestens heute Abend werdet ihr Sportler! Zuerst werden wir beim Treffen auf die FREbote 6 und 7 eingehen. Diese beiden und die Nummern 7-10 werden total unterschätzt. Aber genau die sind besonders wichtig für die Zukunft und machen aus FREDis die nur anders essen FREDianer die anders essen UND DENKEN! Und das Gefühl heute Abend nach dem Sport wird ein ganz besonderes für Euch sein. Eure bestens ausgebildeten Übungsleiter im Verein freuen sich schon auf Euch. Seid gespannt auf den nächsten Schritt, der Euch dem schlankeren und gesünderen und glücklicherem Leben näher bringt! UND: Sport und Bewegung verlängern nachweislich Euer Leben! Das hat die Zwillingsstudie des Kings College London eindrucksvoll bewiesen. Der Zwilling, der sich hinsetzt, beschleunigt den Alterungsprozess und sieht älter aus, derjenige, der aufsteht und sich bewegt, ist glücklicher, vitaler, sieht jünger aus und wird dabei auch noch älter. Also was hält Euch noch auf – los geht’s heute abend!!!

Ach ja – viele von Euch machen sich Gedanken, wie es nach den 31 Tagen weitergehen soll. Wie Ihr Euren Erfolg sichern oder sogar noch ausbauen könnt. Deshalb haben wir FRED 4+4 entwickelt. 8 Wochen lang könnt Ihr im Anschluss an den Kurs mehrere Online Module nutzen. Wir werden Euch in der LETZTEN Kurswoche automatisch Eure Zugangsdaten zusenden.

4+4 sichert Euren Erfolg mit:

einem Forum für Fragen und Antworten (ähnlich dem Schwarzen Brett)
einer Zusammenfassung unserer FREbote mit Erläuterungen zum Thema Ernährung
einer Zusammenfassung der wichtigsten Themen zum Bereich Bewegung
Kraft und Mut machende Texte, Geschichten und Videos zum Thema Glück und Motivation
eine Rubrik „FREzepte“ zum Nachkochen und
ein Bewegungsmodul „4+4“ in dem Ihr wöchentlich Videos bekommt, mit denen Ihr vor dem PC oder dem Tablet zusammen mit fred in nur 4+4 = 8 Minuten die wirkungsvollsten und schnellsten Übungen machen könnt. Die das Sportprogramm im Verein ergänzen.

Wir werden heute abend beim Treffen noch kurz darauf eingehen. Wer vorher schon neugierig ist, klickt hier:

http://www.schlankmitfred.de/index.php/anmelden

@Jessica: 1 Glas Wein = 2 Tage keine Fettverbrennung! Heute Abend mehr!
» 06.März 2018 um 07:00Uhr «
Jessica
Hallo zusammen!
@ Sarah: Versteh dich, Ernährung umstellen + Stress mit Kind ist echt eine harte Probe. Aber: Mit gesunder Ernährung biste fitter und stressresistenter, Schoki, Pommes oder whatever bringt einen keinen Meter weiter, hab ich jetzt oft genug im Leben gemerkt. Und die Möhre ist ja keine Katastrophe. Ich gestehe: ich halt mich nicht unbedingt an die 'möhrenregel' , gehören für mich in Eintopf mit Sellerie und Lauch. Also halt durch!
Für die Kürbissuppe: klingt super! In NL gibt's beim plus Markt Kürbis in Stücken tk, spart man das Kürbis schneiden. Heisst da pompoenen.
Das Wetter war doch der Knaller heut! Wunderbar! Den ganzen Nachmittag draussen gewesen, herrlich!
Mein Abendessen - Lachs mit Gemüse war gar nix für mich...Und die linsennudeln mag ich auch nicht so gern. Naja, Versuch macht klug. Kommendes we bin ich auf Tour, also ab Freitag nur auswärts essen. Werde versuchen die Regeln einzuhalten wie es geht und dann paar Tage Hartmut machen. Claudia, was passiert wenn ich jetzt mal ein Glas Wein trinken würde? Wär dann alles für die Katz?
Bis Morgen!
» 05.März 2018 um 21:32Uhr «
Seite:
16
7
816
Dies ist das Gästebuch von gesundmitfred.de
Du willst dein eigenes Gästebuch? Dann klicke HIER
smoobook powered by www.smoolutions.de
Das Gästebuch wurde bisher 1133 mal aufgerufen.
Datenschutz