Herzlich Willkommen am Schwarzen Brett des FRED-Kurses im April/Mai 2018 bei der kfd und Matellia Metelen. Hier könnt ihr Rezepte posten, Fragen stellen, schreiben wie es Euch geht und Euch untereinander austauschen...

Schnelleintrag
Name*:
Nachricht*:
Spamschutz*:
  
zeige Einträge 1 - 10 von 187 Einträgen
Coach Claudia
Ups, hab vergessen das Formular umzustellen. Jetzt aber...
» Heute, 11:00Uhr «
Petra
Hallo zusammen, gestern Abend hab ich mir mal die Zucchini Puffer aus den 4+4 Rezepten gemacht. Dazu gab es Kräuterquark. Das war mal wieder richtig lecker. Allerdings etwas viel Aufwand . Aber der hat sich gelohnt........ Danke für das Brötchen Rezept, liebe Conny, mir fehlt da echt irgendwas als Brotersatz. Ich vermisse echt mein geliebtes Käsebrot mit Gurke und Ei 😉
» Gestern, 09:35Uhr «
Coach Claudia
@Christiane, das kann ich Dir leider nicht sagen. Isst Du genügend eisenhaltige Lebensmittel? Meine Blutwerte sind immer top, seit dem ich nach FRED lebe.
» 18.Mai 2018 um 20:50Uhr «
Conny
Für 2 Brötchen müsst Ihr 7 g Eiweiss rechnen! VIEL SPASS😁
» 18.Mai 2018 um 19:58Uhr «
Conny
Hi Ihr Lieben! Ich wollte Euch noch eben das Rezept für die Brötchen mitteilen😃 also 200gr Hüttenkäse oder gekörnter Frischkäse ,3Eierund 45gr Flohsamenschalen , 1/2 Teel Salz 1/2 Teel Backpulver und etwas Sesam. Den H.Käse Salz und Eier vermengen ,dann dann den Rest zugeben und 10 Min ruhen lassen. In 6gleiche Teile aufteilen und aufs Backpapier. Bei 150 Grad 50-55Min backen .Habe Sie in eine Tüte mit in Urlaub genommen haben 4Tage frisch gehalten😁einfach doppelte Menge machen auf Vorrat😁
» 18.Mai 2018 um 19:56Uhr «
Christiane
Hallo, ich wollte gestern Blut spenden, ging aber nicht weil mein eisenwert nicht in Ordnung war. Das hatte ich schon ewig nicht mehr. Hat das was mit fred zu tun??
» 18.Mai 2018 um 05:45Uhr «
Coach Claudia
Da ist mir doch gerade was eingefallen...

Hier ist ein Link zum Vortag von Jentschura von dem ich Euch am letzten Abend erzählt habe:

https://youtu.be/_7i_Bu_Nsj4
» 17.Mai 2018 um 21:08Uhr «
Coach Claudia
Vor einer Woche war das letzte Treffen. Ich hoffe, Ihr habt verinnerlicht, was wir versucht haben, Euch beizubringen. FRED ist keine Ernährungsänderung für einen Monat. FRED ist eine Änderung der Lebenseinstellung. Weg von ungesundem Essen und dick machendem Denken. Hin zu einem neuen Lebensgefühl aus gesundem Essen, Denken, Bewegung und GLÜCK. Also dranbleiben! Noch weitere 4 Wochen. Damit die Änderung auch ganz stabil bleibt. Ihr solltet es jetzt verstanden haben. Unbewusst falsch gegessen. Während der 31 Tage bewusst richtig gegessen. Jetzt geht es daran, unbewusst richtig zu essen. Das gibt das „D“ in FRED. Steht für Dauerhaft. Aber auch mal kurz bewusst falsch essen und Cindy genießen. Aber dann wieder die Kurve bekommen und mit Harti oder Siggi erschlanken… Verstanden?!

„Willst Du schlank sein, wie nie, musst Du essen wie nie. Willst Du schlank bleiben, wie nie, musst Du denken, wie nie!“ Einfache F.R.E.D.is essen 31 Tage lang schlanker. Das ist ja schon mal ein erster und wichtiger Schritt. Aber echte F.R.E.D.ianer denken anders und bleiben deshalb schlanker und glücklicher… Wir wünschen weiterhin viel Erfolg!

Eins ist klar. Die aktuelle Euphorie wird auch mal wieder abebben. Und dann kommt es drauf an, FREbot Nr. 8 verinnerlicht zu haben. „Hör auf zu jammern!“ Denn Ihr wisst ja – „Wenn Du eine helfende Hand suchst, schau zuerst an das Ende Deines eigenen Armes“. Du allein bist für Dich und Dein Leben verantwortlich. Hör auf zu jammern und suche nicht die Schuld bei den Anderen oder den schwierigen Lebensumständen. Damit haben andere genauso zu kämpfen. Du allein bist Deines Glückes Schmied. Auch in den schwierigsten Situationen. Wir hoffen, Dir da eine ordentliche Portion Selbstwertgefühl und Handwerkszeug für die Zukunft mitgegeben zu haben!

Wenn es Euch gefallen hat, empfehlt uns weiter. Darauf sind wir angewiesen, weil wir keinen einzigen Cent in Werbung stecken. Um die Teilnahmegebühr so niedrig und sozial wie möglich zu halten. Damit jede/r mitmachen kann, egal wie dick das Konto ist. Die allermeisten Teilnehmenden kommen auf persönliche Empfehlung. Das macht uns froh, weil das unsere Arbeit bestätigt. Die nächsten Kurstermine findet Ihr auf http://www.schlankmitfred.de unter „Anmeldung“.

Macht´s gut – wie sehen uns!
» 16.Mai 2018 um 15:17Uhr «
Marion W.
Hallo zusammen!
Dann habe ich auch noch etwas vor mir, wenns nach dem BMI geht.
Aber wir wollen mal langsam weiter machen.

Habe mir heute gekochten Schinken in der Pfanne angebraten und dazu dann rohe Kohlrabi dazu.
Das ganze dann mit etwas Sane, Wasser und Käse abgelöscht.
War mal wieder etwas anderes.
Aber lecker.

Was kocht ihr denn immer so?

Lg
» 15.Mai 2018 um 19:48Uhr «
Coach Claudia
Ich halte den BMI auch nicht für realistisch. Ich hatte eine Phase, da war ich so dünn, dass ich jede einzelne Rippe sehen konnte. Laut BMI war das Normalgewichtig. Ich hätte auch noch 5 kg weniger wiegen können und wäre immer noch im normalen Bereich gewesen. Die Grenzen halte ich für fragwürdig.

FAZIT: wichtig ist, dass man sich gut und gesund fühlt. Wieviel man dann wiegt, ist doch eigentlich ganz egal. Jeder Mensch ist anders und fühlt sich anders.
» 15.Mai 2018 um 13:15Uhr «
Seite:
1
23419
Dies ist das Gästebuch von schlankmitfred.de
Du willst dein eigenes Gästebuch? Dann klicke HIER
smoobook powered by www.smoolutions.de
Das Gästebuch wurde bisher 1657 mal aufgerufen.