Willkommen im Gästebuch von Fletcher-Oldies
Klicke hier um dich einzutragen!

 


zeige Einträge 1 - 20 von 2396 Einträgen
jochen Hinze
Hallo Klaus
Dieses Gänsehautgefühl in der Situation in die ihr damals gewesen seid kann ich voll verstehen. Wäre mir wahrscheinlich auch passiert...........
Nach Z 2 bin ich zur Baubelehrung zum Z " Schleswig-Holstein " gekommen. Dort als Turbinenmeister weitere 4 Jahre gefahren. War ein schönes Schiff und mir gleichwohl wie vorher Z 2 ans Herz gewachsen. Als ich von ihrer Verschrottung in den 90er Jahren hörte und damit das Ende unserer Laufbahn MD 41 eingeläutet war, blutete das alte Heizerherz. Turbinenschiffe waren für mich meine Welt und waren später nach Ausscheiden aus der Marine der Grund, als Schichtingenieur in einem Dampfkraftwerk Strom für die Bundesbahn zu erzeugen .Das Singen der Turbinen war immer Musik in meinen Ohren.
So denke ich noch oft an unsere alten " DAMPFER "
Gruß aus dem Norden
Jochen ( MD 41er !!!!!!!!!!!
» Gestern, 23:05Uhr «
Klaus Speckowius Z2
Ahoi Fletchers
ich werds nie vergessen
Tirpitzmole September 1981....Z2 machte letzte mal Leinen los Kurs Gibraltar
Z5 lag fest an der Außenmole....gab Zerstörer-Sirene (mit Landdampf) als letzten Gruß
Z2 antwortete mit selbiger
Gänsehaut
Gruß Klaus
» Gestern, 14:45Uhr «
Jochen Hinze
Hallo Klaus
Ich habe nach Ende meiner Dienstzeit 1971 später immer spekuliert, eine Wehrübung damit abzuleisten, dass ich als ehemaliger Turbinenmeister auf Z 2 dieses Schiff auf seiner letzten Fahrt unter deutscher Flagge begleiten zu können !! Leider hat mein Arbeitgeber ( ein Energieerzeuger ) mich auf " ihren Antrag " hin , ohne mein Wissen ( !!! ) mich unabkömmlich stellen lassen !! Das konnte ich nicht zurückkurbeln. Das war es dann mit der Seefahrt.
Hätte doch klappen können...........mit unseren gemeinsamen " Seeklar machen Hauptantrieb "
Grüße vom Norden in den Pott
Jochen ( MD 41 mit 4 Jahren auf Z 2 im Antrieb tätig gewesen )
» 18.April 2018 um 21:35Uhr «
Michael N.
Familien Fördekreuzfahrt mit Fletcher habe ich keine erlebt. Juni 1980 war ich mal zu Besuch auf dem an der Scheermole liegenden Z2. Der Sanmeister hatte mich über Deck geführt. Hinter Z2 lag Z4, an der Tipitzmole auch ein Fletcher, ev Z 5.
Klaus wärst Du im Juni an Bord gewesen?, es war Urlaubszeit an Bord.
War dann das letzte Mal wo ich einen Fletcher sah.
Wie ist die Stimmung nach dem gestrigen Wirbelsturm über dem Rheinland, der Sturm kam von Bayern und wüstete in Leverkusen.

Grüße
Michael
71 Z2 Turm Delta
» 18.April 2018 um 08:11Uhr «
Klaus Speckowius Z2
Anhang zu meinem Beitrag
3 Tage vor letztes 'Leinen los' an der Tipitzmole war noch die Abschlussparty Kommando Z2 im Kieler Schloss (Bordkasse wurde 'aufgelöst') mt Familien-Angehörigen...jedes Besatzungs-Mitglied konnte 2 Angehörige mitbringen, an Bord und auch zur Party, wo es eine Pulle Sekt pro Sailor gab (na da kam wa nich weit mit )
10 Stunden vorher die Familienfahrt zusammen mit Z5 in der Förde....wohl einmalig, Z5 hatte auch Familienfahrt an dem Tag...und verblieb bekanntlich als 'letzter Mohikaner' der Fletcher Z's noch'n paar Monate an der Tirpitzmole

lang ists her
und kommt nicht mehr
Gruß aus der Stadt der 1000 Feuer
(naja, dat is auch lang Legende )
Klaus
» 18.April 2018 um 05:11Uhr «
Klaus Speckowius Z2
Hallo Michael
so ich erinnere:
vor der Überführung Z2 im Sept '81 war komplette Mun.-Abgabe zum Depot Kiel (Dietrichsdorf ?) Befehl lautete 'all hands' zum Granaten aus den Bunkern in Kette über die Stelling mannen
Aris waren bei der Überführung nicht mehr an Bord
2. Division Schiffsantrieb komplett
3. und 4. Division-ich meine auch komplett
Griechen waren auch nicht eingeschifft (obwohl ja Kojen frei gewesen wären )...erste Hellenen wurden erst nach Festmachen in Salamis ausgemacht, mal abgesehen von der Schlepper-Besatzung, welche kurz vorher Z2 durch das 'Nadelöhr' Straße von Korinth (ohne anzuecken) manövrierte
vielleicht weiß mein Turbinenkumpel Tante Mühli vom vorderen Kraftwerk mehr zum Thema, oder verbessert mich

Gruß aussem Ruhrpott (Derby-Sieger-Town)
Klaus
Bb-Antrieb

78 - 81
Z2
» 16.April 2018 um 06:23Uhr «
miche
Hallo Klaus,
Zum Thema Übergabe, waren ab Kiel schon Griechen mit an Bord zur Einweisung und welche Fachrichtungen waren nicht mehr mit, zum Bleistift 31 iger Ari und waren die Munkammern voll?

Ev interessiert es auch noch andere Kameraden

Grüße aus Bayern
Michael N.

Gruß auch an den genervten Uwe, ich keine einen Spamschutz, da verlangt man eine Spermaprobe
» 14.April 2018 um 17:57Uhr «
Uwe Hecht
Ich wage es nicht zu glauben: da steht geschrieben: "Ich bin kein Roboter"
Sind die bekloppt ? Jetzt muss ich schnell zählen, wie viele Ampeln auf den Bildchen sind!
Liebe Oldies-Leiter: Müssen wir uns das gefallen lassen?
Uwe Hecht
» 13.April 2018 um 13:15Uhr «
Klaus Speckowius Z2
Ahoi Uwe
kenn ich den auch noch nicht ?
hast mir ja schon einiges zukommen lassen

Danke nochmal lieber Kamerad
Gruß aus Schalke
Klaus
Jan 1978 - Salamis (Sept 81)
achtere Turbine
USS Ringgold
» 09.April 2018 um 19:55Uhr «
Uwe Hecht
Mal tut er´s,
mal tut er`s nicht,
Wer hat sich solchen Mist ausgedacht?
ich kann`s nicht glauben!
» 09.April 2018 um 13:26Uhr «
Michael N.
Der Film ist über die Zeile neben dem Fenster mit den Worten,
Marine Z4 Teil 2 kurz, zu öffnen. einfach mit den Pfeil auf die Zeile tippen,
das Fenster links mit dem Dreieck ist nur Symbol.
Es funst zumindest bei mir
» 08.April 2018 um 20:35Uhr «
drifterpeter
Hallo filmhungrige Kameraden,

Uwe schrieb mir Klartext:
Hallo Michael,

du erinnerst dich sicher an das Youtube-Video von Helmut Haarhaus vor einigen Wochen: 1973 Marine Z2

Inzwischen hat er auch den Teil "Norwegenfahrt" mit Z4 fertiggestellt.

Ich bin wieder begeistert! Er hat nicht die gesamte Geschichte von Z2 wiederholt, sondern die wichtigen Teile daraus erneut aufgegriffen und geschickt in das neue "Gesamt-Video" eingefügt. Es hat jetzt die Länge von 41 Minuten.

Du kommst ganz einfach zu diesem Video-Erlebnis: Rufe bei Youtube auf: Marine Z4 Teil 2


Und jetzt kommt der für mich traurige Teil: Ich kann diese Nachricht nicht ins Gästebuch bringen, bei jedem Versuch werde ich seit Wochen "rausgeschmissen". Selbst mein Enkel - 19 Jahre alt - konnte mir nicht helfen, auch die Vorschläge anderer Oldies gingen ins Leere.


Grundsätzlich kann ich damit leben, aber wie soll ich die Info an die anderen, sicher auch interessierten Oldies weitergeben? Meine Bitte an
» 08.April 2018 um 20:08Uhr «
Michael N.
Hallo Uwe,
schön dich hier wieder zu Lesen. Ich bin gerade über dem Film am reinziehen, Klasse oder besser -EINWANDFREI-
Wer nicht schaut, ist selber schuld.
Danke Uwe
Michael
Marine Z4 Teil 2 kurz
Meine Bordzeit auf Z4 / Zerstörer, Typ Fletcher, Bundesmarine, 1974. Fortsetzung - Teil 2. SEF und ÜAG in Nordsee, Ostsee, Schottland, Norwegen.
» 08.April 2018 um 19:38Uhr «
Uwe Hecht
Tolle Videos!
Bei Youtube eingeben: Marine Z4 Teil 2,
auch 1973 Marine Z2 geht noch!
Die Videos sind von Helmut Haarhaus.
Wer hat den Mist des neuen SPAMSCHUTZES erfunden?
» 08.April 2018 um 19:22Uhr «
Uwe Hecht
Test, wann kann ich endlich wieder Mitteilungen schreiben?
» 08.April 2018 um 19:18Uhr «
Uwe Hecht
test
Uwe Hecht
» 08.April 2018 um 18:49Uhr «
M. Müllner
Moin Peter,

ich war in Steinhude nicht dabei, wäre es aber gerne gewesen.
Ich habe mal als kleine Motivationshilfe für Alle die 20 € überwiesen und freue mich auf Laboe.

Tante Mühli Z2
Stb. Wache T8
78- Salamis
» 06.April 2018 um 08:48Uhr «
drifterpeter
Liebe Kameraden und Fletcherfreunde,
wie ihr euch sicher noch erinnern könnt ,hatten wir in Steinhude beschlossen einen freiwilligen Beitrag zur Kostendeckung unserer Oldie Seite zuerbringen.Wir hatten beschlossen 20 Euro und Jahr pro Oldie auf unser Konto einzuzahlen.Einen Überblick des" Solls" von Steinhude werden wir in Kiel vorlegen.Es werden aber Auslagen für die nächste Veranstalltung in Kiel wegen der Vorbereitung anfallen,darum möchten wir nachmals an unseren gemeinsamen "Beschluss" erinnern und freuen uns auf eure Unterstützung.
Peter Buderath ,Joachim Berkner und Claus Dorst
» 05.April 2018 um 21:48Uhr «
Jochen Hinze
Ich wünsche allen Fletcheroldies und ihren Familien ein schönes Osterfest. Es ist gut zu sehen, dass sich immer mal wieder alte Kameraden aus ihrer gemeinsamen Bordzeit hier im Gästebuch wiederfinden.
Es grüßt Euch
Jochen ( Z 2 Bb.Turbine als Fahrmaat 1959 - 1963 )
» 30.März 2018 um 23:01Uhr «
Klaus Speckowius Z2
..Ahoi Achim
dat is ja ne Überraschung !
sei gegrüßt...wieder einer von der Bb Wache T VI
können wa ja bald wieder 'Feuer an' machen
...brauchen nur noch 'nen Fletcher
vielleicht trägst du dich in die Besatzungsliste ein
hätte nämlich noch paar Bildkes von der 'alten Gang'

Gruß aussem Ruhrpott
Specki
» 30.März 2018 um 17:47Uhr «
Seite:
1
234120
Schnelleintrag
Name*:
Nachricht*:
Spamschutz*:
  
Dies ist das Gästebuch von Fletcher-Oldies
Das Gästebuch wurde bisher 146309 mal aufgerufen.